• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Biotinmangel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Biotinmangel

    Hallo,

    also ich habe folgendes Probelem im September bin ich zum Hautarzt gegeangen, da meine Kopfhaut sehr stark gejuckt hat und mir die Haare ausgefallen sind. Daraufhin verschrieb er mir eine Kortisoncreme. Diese hat bzgl des Kopfhautjuckens auch geholfen. Meine Haare fielen trotzdem weiter aus, wobei er meinte das es streßbedingt sei. Nachdem es nicht besser wurde, wurde mir Blut abgenommen und festgestellt das ich einen akuten Biotinmangel hatte (90) und mein Eisenwert (40) noch io war. Alle anderen Blutwerte waren alle super in Ordnung. Daraufhin verschrieb er mir Anacaps Tabletten gegen den Biotinmangel und zzl. noch Eisentabletten, da er meinte das neue Studien ergeben hätten, dass ein Eisenwert bei 70 angesterbt werden sollte um einen optimalen Haarwuchs zu garantieren. Das war Mitte November. Nun ist es schon MItte Januar und eine Besserung meines Haarausfalls hat sich immer noch eingestellt!
    Meine Frage ist nun, wann kann man mit einer Besserung rechnen? Zumal mein Haarausfall mit Schuppen einhergeht, welche auch teilweise sehr hart sind!!! Ich weiß echt ni mehr weiter...Ich hab erst einen Termin ende Februar!!!

    vielen Dank für ihre/eure Antwort!!!


  • Re: Biotinmangel


    Wichtig wäre auch den Ferritinwert zu messen, der als Indikator für gefüllte Eisenspeicher betrachtet wird.
    Wurde denn der Ferritinwert gemessen?

    Kommentar


    • Re: Biotinmangel


      Hallo,

      ja der Ferritinwert wurde auch gemessen und dieser war im Normbereich...

      ich bin langsam echt am verzweifeln... es kann doch nicht nur am Biotin liegen :-(
      es wird einfach nicht besser, die haare fallen aus... ich brauch nur durch die haare streifen und sie fallen aus :-(

      Viele Danke für ihen Rat und Antwort

      Kommentar


      • Re: Biotinmangel


        Wie viele Haare sind es denn?

        Kommentar



        • Re: Biotinmangel


          naja beim Haare waschen verliere ich in letzter Zeit immer so um die 200-250 Haare. Wenn ich sie anschließend kämme sind es auch in etwa immer so 80 haare und diese liegen dann immer im Waschbecken, sodass es shcon ein erschreckender anblick ist!!!

          Beim normalen kämmen früh sind es in etwa auch immer so 80 und wenn ich nur so durch meine haare greife habe ich immer so 5-8 haare in den händen!!! auch habe ich nicht das gefühl, das haare nachwachsen, weil ich keinerlei stoppeln oder ähnliches sehe bzw spüre!

          ich kann mir nicht vorstellen, dass normal ist oder?!

          Kommentar


          • Re: Biotinmangel


            Beim Waschen ist die Zahl leicht erhöht, aber nicht dramatisch. Um eine zuverlässige Aussage machen zu können, sollten Sie bei einem auf Haare spez. Hautarzt ein Trichoscan machen lassen.

            Kommentar


            • Re: Biotinmangel


              und bei den anderen Sachen liegt die Anzahl der Haare noch im Normbereich?

              Ich finde eben, dass die Zahl der Haar beim Kämmen nachdem Waschen schon recht viel ist, oder?

              Ich komme aus Dessau und habe auf ihrer Seite nur einen Haarspezialisten im Städtischen Klinikum gefunden. Doch da ist es schwierig ein Termin zu bekommen! Hätten sie vielleicht noch einen Tipp?

              Kommentar



              • Re: Biotinmangel


                [quote iceTea]und bei den anderen Sachen liegt die Anzahl der Haare noch im Normbereich?

                Ja, 80 - 100 zählen zum Normbereich.

                Ich finde eben, dass die Zahl der Haar beim Kämmen nachdem Waschen schon recht viel ist, oder?

                Natürlich sind die Zahlen nur statistische Anhaltspunkte. Wie schon gesagt, kann ein Trichoscan Aufschluss darüber geben, wie der Haarstatus bei Ihnen tatsächlich aussieht, z.B. auch die Haardichte.

                Ich komme aus Dessau und habe auf ihrer Seite nur einen Haarspezialisten im Städtischen Klinikum gefunden. Doch da ist es schwierig ein Termin zu bekommen!

                Das wird bei anderen Haarspezialisten nicht besser aussehen.

                Hätten sie vielleicht noch einen Tipp?

                Schauen Sie mal in die Liste der Charité unter http://www.crcberlin.com/?id=49

                Kommentar