• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall durch Diät

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall durch Diät

    Hallo, ich habe Mitte Mai eine Diät begonnen und sehr schnell viel abgenommen. Nach ca. 2,5 Monaten hat dann der Haarausfall begonnen, also kann es nur an der Diät liegen. Ich habe die Blutwerte überprüfen lassen, vor allem den Ferritinwert und da ist alles ok.
    Ich nehme jetzt täglich 10mg Biotintabletten, am Anfang wusste ich nicht ob die Eisenwerte in Ordnung sind und hatte mir Kräuterblutdragees mit Folsäure gekauft, die nehme ich jetzt auch noch (kann ja sicher nichts schaden). Seit 30 Tagen nehme ich auch noch Priorin und bis jetzt wirkt nichts :-(, ich weiß das es auch wieder 2 bis 3 Monate dauern kann bis eine Wirkung einsetzt, aber die Haare werden immer dünner und ich bekomme echt Panik.
    Ich habe jetzt hier etwas von "Pantovigar" gelesen, das ja eher für den diffusen Haarausfall geeignet ist als Priorin, kann ich das noch zusätzlich zu dem Priorin nehmen, denn da habe ich jetzt noch 60 Kapseln von da?


  • Re: Haarausfall durch Diät


    Hallo,

    Sie sollten nicht zu viel gleichzeitig einnehmen. Auch bei Mitteln mit überwiegend natürlichen Inhaltsstoffen kann zu Reaktionen kommen. Am besten informiert Sie darüber der Apotheker.
    Pantovigar ist schon sehr lange am Markt. Es gibt Studien zur Wirksamkeit.
    Sie haben recht, dass Geduld gefragt ist.

    HG
    Jenny Latz

    Kommentar