• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Geheimratsecken weitere Entwicklung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Geheimratsecken weitere Entwicklung?

    Ich hatte schon als kleiner Junge die sogenannten Geheimratsecken, allerdings hatte ich damals noch einige wenige Fusel am Schläfenbreich. Mittlerweile bin ich ende 20 und die Schläfen sind komplett kahl, (eigentlich mit anfang der 20 schon) ansonsten habe Ich ziemlich dickes Haar über den ganzen Kopf verteilt würde auch ein Foto zum beurteilen posten habe nur keine ahnung wie das geht. Was mich damals aber nicht gestört hat macht mir mittlerweile ganz schön zu schaffen weil ich nicht weiss, wie und ob es sich weiterentwickelt z.b. verlust der Haare im Stirnbereich. Mein Vater hat mit mitte 70 noch volles Haar und deren Vater auch, der Vater meiner Mutter ist mit anfang 50 verstorben hatte aber auch bis dahin außer einer hohen Stirn auch volles Haar. Der Dermatologe in unserer kleinen Stadt meinte nur ich solle das abwarten man könnte eh nichts machen. Ich könnte einen guten Rat echt gebrauchen.


  • Re: Geheimratsecken weitere Entwicklung?


    Hallo,

    wenn ich Sie richtig verstehe, haben Sie vor allem HA im Bereich der Schläfen und weniger im für die AGA für Männer üblichen Stellen der Stirn und Tonsur?!

    Ansprechpartner für HA ist der darauf spez. Dermatologe. Ich würde Ihnen raten, sich dort zunächst vorzustellen. Wichtig ist, erst die Ursache zu finden, um dann die richtige Therapie einleiten zu können.

    HG
    Jenny Latz

    Kommentar