• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall? Ekzem?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall? Ekzem?

    Hallo Frau Latz,
    ich hoffe Sie können mir helfen.

    Ich habe folgendes Problem: bin männlich und 23 Jahre alt und habe/oder bilde mir ein Haarausfall zu haben.
    Ich habe ziemlich dichtes Haar bisher, wobei ich der Meinung bin das es gerade über der Stirn (dort wo die Haare anfangen) doch anfängt weniger zu werden.
    Ausserdem fallen mir ständig Haare aus wenn ich mir durch die Haare fahre oder sehe immer wieder Haare von mir irgendwo liegen. Gerade wenn ich meine Haare gestylt habe und sie am Abend wasche fallen besonders viele Haare aus.
    Wie kann ich überprüfen ob ich wirklich Haarausfall habe?

    Das zweite Problem, oder eventuell die Ursache für das Problem ist meine Kopfhaut. Auf meiner Kopfhaut habe ich eine weiße Schicht, die selbst nach dem Waschen noch da ist. Ausserdem juckt die Haut auch oft (nicht stark). Wenn ich mit dem Finger über die Kopfhaut fahre habe ich einen öligen Film mit kleinen weißen Dingern auf dem Finger. Im Internet fand ich dieses Bild

    http://www.haarverdichtung.de/temp/i...g?t=1333667177

    So sieht es auch bei mir aus.
    Ich lese immer wieder von seborrhoische alopezie oder ekzem.

    Was soll ich tun, muss dagegen was unternommen werden und wenn ja an wen soll ich mich melden. Falls es zu Haarausfall führt würde ich gerne entgegenwirken.

    Danke im vorraus

    PS: Ich bin von Anti-Schuppen-Shampoos auf milde Shampoos umgestiegen allerdings führte dies zu keiner Besserung, wurde eventuell sogar schlimmer.


  • Re: Haarausfall? Ekzem?

    Besonders dort wo die meisten Haare ausfallen (also direkt am Ansatz über der Stirn) ist die weiße Schicht auch besonders stark ausgeprägt.
    Wenn ich dort auf der Kopfhaut rumkratze rieseln richtig die Schuppen runter. Meinen Sie , falls diese (Schuppen)schicht das Problem ist, dass die Haare wieder nachwachsen wenn das Problem gelöst wird?

    Kommentar


    • Re: Haarausfall? Ekzem?

      Hallo, ich rate Ihnen, zu einem auf Haare spez. Dermatologen zu gehen. Adressen hierzu finden Sie u.a. auf meiner Homepage. Wenn die Kopfhaut erkrankt ist, kann dies HA zur Folge haben. Und glauben Sie BITTE nicht allen Bildern, die Sie im Internet finden. Photoshop lässt grüßen ;-)

      Kommentar


      • Re: Haarausfall? Ekzem?

        Danke erstmal für Ihre Antwort.
        Ich hätte da noch eine Frage:

        Wie wahrscheinlich ist der Haarausfall aufgrund von Stress?
        Denn die letzten 2 Monaten bevor ich den Haarausfall bemerkte waren sehr stressig für mich, es kamen auch psychische probleme hinzu.
        Ausserdem ist wie gesagt nur der Ansatz über der Stirn betroffen, sonst habe ich sehr dichtes Haar und auch keine Geheimratsecken oder so.
        Nur die Anzahl der Haare am Ansatz ist wenig geworden. Spricht das eventuell für Stress als Verursacher?

        PS: Es sind auch sehr viele kleine Haare am nachwachsen, nur ich weiß nicht ob es mehr sind als die die ausfallen.

        Kommentar