• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille geschludert nun Haarausfall, wie lange dauert sowas, Dauerwelle schädlich?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille geschludert nun Haarausfall, wie lange dauert sowas, Dauerwelle schädlich?

    Hallo,
    meine Haare sind sehr wichtig für mich. Nun habe ich 40 seit ca. 1 Woche extremen Haarausfall bemerkt. Ich fürchte ich bin selbst Schuld daran, denn ci habe in den letzen Monaten oft mit der pille geschludert. D. h. ich habe sie mehr mals im monat vergessen und einen Monat ganz ausgesetzt, da ich völlig durcheinandergekommen bin. ich weiß das war blöd. Ich bemühe mich seit diesem Monat wieder extrem die pille nicht zu vergessen . nun meine Fragen: Hat jemand Erfahrung? Kann es daran liegen. Wie lange dauert der HA an wenn man die pille wieder normal nimmt? Zudem wollte ich mir heute eigentlich eine neue Dauerwelle verpassen lassen. Habe erst mal daurauf verzichtet. Allerdings stellt sich für mich die Frage, ob ich wirklich auf die Dauerwelle vewrzichten muss. In den Podcasts wurde sogar dazu geraten um dünneres haar zu kaschieren. Seit 1 Woche nehme ich auch Priorin, mit dem meine Mutter sehr gute Erfahrungen gemacht hat.

    Vielen Dank im Vorraus, für die Beantwortung meiner Fragen

    ?(:8)Ein großes Fragezeichen?


  • Re: Pille geschludert nun Haarausfall, wie lange dauert sowas, Dauerwelle schädlich?


    Hallo,
    ja, es kann an der Pille liegen. Das An- und Absetzen kann zu vorübergehendem hormonellem HA führen.
    2 - 3 Monate nachdem sich die Hormonspiegel wieder eingependelt haben, sollte auch der HA aufhören.

    Eine professionell gemachte Dauerwelle sollte nicht zu HA führen. Eher besteht die Gefahr, dass die Haare abbrechen, wenn ihnen zu oft Chemie zugemutet wird.

    Fragezeichen weg oder zumindest kleiner?

    HG
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Pille geschludert nun Haarausfall, wie lange dauert sowas, Dauerwelle schädlich?


      Hallo!

      Danke für die Antwort. ich hoffe es liegt "nur" daran. Obwohl 2-3 Monate sind lang. Ich hoffe es fallen nicht zuviele aus?!. Ich war gestern beim Hautarzt. Der hat erst mal nur Blut abgenommen und will eine Haaranalyse machen. D. h. 5 Tage Haare nicht waschen und keine Stylingprodukte. Ich sehe momentan wirklich nicht gut aus. Zu den Ursachen, Verlauf und so weiter wollte sich der Hautarzt ohne Daten nicht äußern. Klar das ist Sterndeuterei. Aber die könnte auch beruhigend sein. Ich könnte mich wirklich inden Hintern treten. Das hätte ja wohl alles nicht sein müssen. Ich hoffe mit Priorin hält sich der Schaden in Grenzen. Seit ein paar Tagen juckt mein Kopf ziemlich heftig. Kann das ein Anzeichen dafür sein, dass verstärkt Haare nachkommen?

      Freundliche Grüße

      Ein etwas kleineres Fragezeichen.

      Kommentar


      • Re: Pille geschludert nun Haarausfall, wie lange dauert sowas, Dauerwelle schädlich?


        Sehen Sie das als Lernprozess. Man kann im Leben nicht immer alles erzwingen. Also Geduld und nicht gleich ausflippen...
        Das Jucken könnte eher ein Zeichen für Ihre Nervosität sein. Möglich?

        Schön zum Wochenende zu lesen, dass das Fragezeichen ein wenig geschrumpft ist.

        Kommentar