• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall oder alles normal?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall oder alles normal?

    Hallo erstmal!

    Der Grund, warum ich mich hier angemeldet habe dürfte klar sein und steht auch im Titel. Seit einiger Zeit bemerke ich, dass ich beim Haarewaschen Haare verliere. Ich schätze mal so zwischen 20 und 50 Stück. Habe mir dazu eigentlich nichts, bis mir dann vorhin was aufgefallen ist. Kann sein, dass ich es mir nur einbilde, aber ich sehe einen Ansatz von Geheimratsecken (http://yfrog.com/0pdsc00399vcj). Dadurch sensibilisiert habe ich jetzt auch den Eindruck, dass meine Haare nicht mehr so kräftig sind wie früher. Wobei ich denke, dass es sich dabei wirklich um Einbildung aufgrund der Geheimratsecken handelt.

    Langer Rede kurzer Sinn, was haltet Ihr davon? Ich denke mit gerade einmal 20 bin ich noch etwas zu jung um jetzt schon mit dem haarelassen zu beginnen. In meiner Verwandtschaft hat auch nur mein Großvater mütterlicherseits weniger Haare, aber der ist mittlerweile Ende 70 und hatte bis vor fünf, zehn Jahren noch viele Haare. Der Haarausfall setzte bei ihm erst ein, als sich sein Gesundheitszustand verschlechterte.

    Außer beim Haarewaschen habe ich nicht den Eindruck Haare zu verliren. Auf dem Kopfkissen findet sich morgens nichts beim kämmen tut sich genau so wenig, wie wenn man leicht an den Haaren zieht.

    Gibt's für mein Problem - sollte es denn eines sein - eine Erklärung? Was würde Ihr empfehlen, soll ich damit mal zum Hausarzt gehen?

    Danke schonmal!


  • Re: Haarausfall oder alles normal?


    Hallo LRF,

    nehme an, Du bist männlich? Geheimratsecken sind Zeichen des erblichen HA. Der kann sich in wenigen Fällen auch schon in jungen Jahren zeigen.

    80-100 Haare am Tag dürfen ausfallen und müssen es auch, damit neue nachwachsen können.

    Wenn es Dich wirklich beunruhigt, solltest Du zu einem auf Haare spezialisierten Hautarzt gehen.

    HG
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Haarausfall oder alles normal?


      hallo ich nehme seit ca 6 wochen L-Thyroxin 50mg und bekommen haarausfall kannn das an den tabletten liegen

      danke im vorraus lg

      Kommentar


      • Re: Haarausfall oder alles normal?


        Ja, das ist durchaus möglich. Der HA tritt dann am ganzen Kopf diffus auf.

        HG
        Jenny Latz

        Kommentar