• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

propecia

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • propecia

    Ich nehme seit 9monaten propecia ein, aber es wirkt bei mir nicht!wie man weiß hemmt propecia die produzierung von dihydrotestosteron(dht schädigt die haarwurzeln,sodass diese verkümmern und kein haar nachwächst).normalerweise sollte dann der haarausfall gestoppt werden,bwz. sogar neue haare nachwachsen,bei einem freund von mir hilft es,bei mir wie gesagt nicht!
    heißt das dann,dass meine haare nicht aufgrund des dht ausfallen und mein haarausfall eine andere ursache hat?
    oder kann es sein,dass das medikament nicht wirkt?wenn ja gibt es gründe ,dass es nicht wirkt?weil ein dht hemmer ist ja extra entwickelt worden um das dht zu hemmen,wie kann er dann nicht wirken?


  • Re: propecia


    zunächst stellt sich die Frage, was Sie unter "nicht wirken" verstehen. Bei Propecia ist bereits viel erreicht, wenn das verbliebene Haar erhalten bleibt. Also: Werden die kahlen Bereiche größer oder verlieren Sie Haare.
    Welche Ursache Ihr HA hat, kann ich Ihnen nicht sagen. Dazu müsste Sie ein auf Haare spezialisierter Dermatologe untersuchen.
    Warum Propecia in ca. 10 - 30% der Fälle nicht wirkt, lässt sich bislang nicht eindeutig erklären.

    Kommentar