• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was gibt es alles für Mittel?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was gibt es alles für Mittel?

    Hallo.

    Hab mal ne Frage: wie in einen anderen Thread schon erwähnt hab ich in meinen jungen Jahren erblicher Haarausfall...

    Jetzt hab ich mit einen(Haut) Arzt und einen Friseur darüber gesprochen. Der Hautarzt hat mir empfohlen zu warten bis man richtig den Haar ausfall sieht und dann erst was zu machen er meinte aber auch das ich es lassen sollte da man ihn nur aufhalten kann sondern nur temporär stoppen... ich fand das etwas bedenklich deswegen hab ich mal meinen friseur gefragt und der hat mir ein Mittel empfohlen (tabletten) das helfen sollen.
    Leider fällt mir der Name nicht ein... ich weis nur noch das es für 72 Tage war und es Tabletten für morgen (eine grüne) und Abends (eine rote) war. Und wenn man nicht zufrieden war bekommt man das Geld zurück.

    Denkt ihr ich sollte das nehmen?


  • Re: Was gibt es alles für Mittel?


    hallo. Kann es sein das Du Inneov meinst? mir haben sie sehr geholfen. Lg Nadine

    Kommentar