• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Brustkrebs + Haarausfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brustkrebs + Haarausfall

    Hallo, ich habe vor 14 Tagen die Diagnose eines Östrogen-positiven duktalen Mamma-Karzinoms bekommen. Der Tumor und 6 Lymphknoten sind mittlerweile schon raus. Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich keine Östrogenpräparate mehr nehmen darf. Ebenso habe ich gehört, dass es wohl auch einen Progesteronrezeptor auf den Krebszellen geben kann, so dass ich u.U. - falls bei mir vorhanden - auch keine Androgene mehr nehmen darf.
    Leider leide ich aber seit den Wechseljahren an Haarausfall und habe immer ein Östrogen/Gestagen Medikament genommen. Weiss hier jemand was man alternativ tun kann? Gibt es Alternativpräparate? Wäre über jede Hilfe dankbar! SOS!


  • Re: Brustkrebs + Haarausfall


    Hallo Marita,

    aufgrund Ihrer schweren Erkrankung würde ich von weiterer Medikamenteneinnahme abraten, zumindest ohne Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

    Haben Sie sich schon mal über Haarintegrationen informiert? Infos auch auf meiner Homepage.

    HG
    Jenny Latz

    Kommentar