• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich habe Angst ....

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich habe Angst ....

    Hallo erst mal ich bin neu hier.
    Ich bin 26 Jahre und habe einen SOhn er ist 1 1/2 Jahre alt.
    Ich habe Haarausfall. Nach der SS war der Haarausfall ja normal sagte mir der Arzt er wurde auch besser aber leider ist er wiedergekommen. Seit ca. 4 Monaten habe ich wieder verstärtkt Haarausfall war damit nun auch beim Hautarzt, sollte mir 5 Tage die Haare nicht waschen und dann wieder kommen das habe ich auch gemacht. DAs ergebnis war das ich doppelt soviele Haare verliere wie normal. Schön das ich das nun wusste. Ich sollte Regaine Lösung nehmen aber meine Hausärztin meinte das wäre ein sehr starkes mittel und ich sollte lieber die Finger davon lassen.
    SO nun nahme ich seit bestimmt 4 Wochen Cosmochema Hautfunktionstabletten aber so richtig besser wierd es leider nicht.
    Ich habe langsam Angst das ich irenwann keine Harre mehr habe.
    Ich möchte seit Wochen zum Frisör zur Intensiv Tönung habe aber angst das ich danach noch ehr haare verliere.
    Noch nebenbei was ich glaube aber keine bedeutung hat mein Vater hat am ganzen Körper keine Harre aber das ist damals von einer strahle behanlung gekommen soll angeblich nicht verärbar sein.
    Bitte helft mir ich drehe noch durch ich bin noch so jung und igal mit wehm ich darüber rede helfen kann mir anscheinend keiner von meinen Freunden und verstehen tun sie es leider auch nicht!

  • Re: Ich habe Angst ....


    Hallo,

    Stefanie3182 schrieb:
    Ich bin 26 Jahre und habe einen SOhn er ist 1 1/2 Jahre alt.
    Ich habe Haarausfall. Nach der SS war der Haarausfall ja normal sagte mir der Arzt er wurde auch besser aber leider ist er wiedergekommen. Seit ca. 4 Monaten habe ich wieder verstärtkt Haarausfall war damit nun auch beim Hautarzt, sollte mir 5 Tage die Haare nicht waschen und dann wieder kommen das habe ich auch gemacht. DAs ergebnis war das ich doppelt soviele Haare verliere wie normal. Schön das ich das nun wusste.
    – Welche Diagnose(n) hat der Hautarzt denn gestellt?
    – Hat der Hautarzt weitere Untersuchungen angeordnet?
    – An welchen Stellen fallen die Haare bevorzugt aus – oder ist es an allen Stellen ungefähr gleich?
    – Bestehen weitere Symptome eines möglichen Hormonmangels (bezügl. weibl. Hormone) oder Hormonüberschusses (bezügl. männl. Hormone)?
    – In welchem Zustand ist die Haut insgesamt?
    Ich sollte Regaine Lösung nehmen aber meine Hausärztin meinte das wäre ein sehr starkes mittel und ich sollte lieber die Finger davon lassen.
    Es kann schon helfen – abhängig von der Ursache des HA –, so gut wie jedes wirksame Medikament hat auch Nebenwirkungen, aber es wird nur äußerlich angewandt, und somit sollte das Risiko nicht so groß sein.

    Bevor man mit einer Behandlung beginnt, sollte jedoch schon eine ordentliche Diagnose vorliegen.

    Ich würde an Deiner Stelle erst mal einen Hormonstatus machen lassen und außerdem das Blut auf mögliche Mineralstoff- und Vitaminmängel hin untersuchen lassen.
    Ich möchte seit Wochen zum Frisör zur Intensiv Tönung habe aber angst das ich danach noch ehr haare verliere.
    Meines Wissens kommt es beim Färben (weil es aggressiver ist, u.a. aufgrund des verwendeten Ammoniak) wesentlich häufiger zu derartigen Verschlechterungen als beim Tönen, daher ist Tönen wohl besser als Färben.
    Ich selber hatte HA verursacht durch zu viele männliche Hormone; Stufe-2-Tönungen haben bei mir nicht zu einer Verschlimmerung geführt.

    Viele Grüße,
    Braunauge

    Kommentar


    • Re: Ich habe Angst ....


      Braunauge schrieb:
      -------------------------------------------------------
      > Hallo,
      >
      > Stefanie3182 schrieb:
      > Ich bin 26 Jahre und habe einen SOhn er ist 1 1/2
      > Jahre alt.
      > Ich habe Haarausfall. Nach der SS war der
      > Haarausfall ja normal sagte mir der Arzt er wurde
      > auch besser aber leider ist er wiedergekommen.
      > Seit ca. 4 Monaten habe ich wieder verstärtkt
      > Haarausfall war damit nun auch beim Hautarzt,
      > sollte mir 5 Tage die Haare nicht waschen und dann
      > wieder kommen das habe ich auch gemacht. DAs
      > ergebnis war das ich doppelt soviele Haare
      > verliere wie normal. Schön das ich das nun
      > wusste.
      >
      > – Welche Diagnose(n) hat der Hautarzt denn
      > gestellt?
      keine ausser Haarausfall den grund könne mann nicht vestellen könnte viele ursachen haben
      > – Hat der Hautarzt weitere Untersuchungen
      > angeordnet?
      der Hausartz hat Blut kontolliert alles o.k undhormonspiegel war auch super
      > – An welchen Stellen fallen die Haare bevorzugt
      > aus – oder ist es an allen Stellen ungefähr
      > gleich?
      sie fallen ungefähr gleich aus denke ich
      > – Bestehen weitere Symptome eines möglichen
      > Hormonmangels (bezügl. weibl. Hormone) oder
      > Hormonüberschusses (bezügl. männl. Hormone)?
      > – In welchem Zustand ist die Haut insgesamt?
      Ich habe unreinehaut und meine nägel sehen komisch aus sehr brüchig und rilig
      > Ich sollte Regaine Lösung nehmen aber meine
      > Hausärztin meinte das wäre ein sehr starkes mittel
      > und ich sollte lieber die Finger davon lassen.
      >
      > Es kann schon helfen – abhängig von der Ursache
      > des HA –, so gut wie jedes wirksame Medikament hat
      > auch Nebenwirkungen, aber es wird nur äußerlich
      > angewandt, und somit sollte das Risiko nicht so
      > groß sein.
      >
      > Bevor man mit einer Behandlung beginnt, sollte
      > jedoch schon eine ordentliche Diagnose vorliegen.
      >
      > Ich würde an Deiner Stelle erst mal einen
      > Hormonstatus machen lassen und außerdem das Blut
      > auf mögliche Mineralstoff- und Vitaminmängel hin
      > untersuchen lassen.
      > Ich möchte seit Wochen zum Frisör zur Intensiv
      > Tönung habe aber angst das ich danach noch ehr
      > haare verliere.
      >
      > Meines Wissens kommt es beim Färben (weil es
      > aggressiver ist, u.a. aufgrund des verwendeten
      > Ammoniak) wesentlich häufiger zu derartigen
      > Verschlechterungen als beim Tönen, daher ist Tönen
      > wohl besser als Färben.
      > Ich selber hatte HA verursacht durch zu viele
      > männliche Hormone; Stufe-2-Tönungen haben bei mir
      > nicht zu einer Verschlimmerung geführt.
      >
      > Viele Grüße,
      > Braunauge
      DAnke für deine schnelle antwort ich weiß mir manchmal wirklich keine rat mehr.

      Kommentar


      • Re: Ich habe Angst ....


        Stefanie3182 schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Hallo erst mal ich bin neu hier.
        > Ich bin 26 Jahre und habe einen SOhn er ist 1 1/2
        > Jahre alt.
        > Ich habe Haarausfall. Nach der SS war der
        > Haarausfall ja normal sagte mir der Arzt er wurde
        > auch besser aber leider ist er wiedergekommen.
        > Seit ca. 4 Monaten habe ich wieder verstärtkt
        > Haarausfall war damit nun auch beim Hautarzt,
        > sollte mir 5 Tage die Haare nicht waschen und dann
        > wieder kommen das habe ich auch gemacht. DAs
        > ergebnis war das ich doppelt soviele Haare
        > verliere wie normal. Schön das ich das nun wusste.

        Dann hat der Hautarzt sicher ein Trichogramm gemacht. Das sagt aber nichts aus über die Ursachen Ihres Haarausfalls. Ist der Hautarzt auf HA spezialisiert?

        > Ich sollte Regaine Lösung nehmen aber meine
        > Hausärztin meinte das wäre ein sehr starkes mittel
        > und ich sollte lieber die Finger davon lassen.

        Wirkt bei erblich bedingtem HA. Welche Diagnose gibt es denn bei Ihnen?

        > SO nun nahme ich seit bestimmt 4 Wochen Cosmochema
        > Hautfunktionstabletten aber so richtig besser
        > wierd es leider nicht.

        Und das soll gegen HA helfen?

        > Ich habe langsam Angst das ich irenwann keine
        > Harre mehr habe.

        Keine Angst. So schnell geht das nicht. Man hat nur den Eindruck, wenn man die ausgefallenen Haare sieht.

        > Ich möchte seit Wochen zum Frisör zur Intensiv
        > Tönung habe aber angst das ich danach noch ehr
        > haare verliere.

        Eine Tönung hat nichts mit HA zu tun.

        > Noch nebenbei was ich glaube aber keine bedeutung
        > hat mein Vater hat am ganzen Körper keine Harre
        > aber das ist damals von einer strahle behanlung
        > gekommen soll angeblich nicht verärbar sein.

        Ist nicht vererblich.

        > Bitte helft mir ich drehe noch durch ich bin noch
        > so jung und igal mit wehm ich darüber rede helfen
        > kann mir anscheinend keiner von meinen Freunden
        > und verstehen tun sie es leider auch nicht!

        Hier können Sie über alles sprechen, was mit HA zu tun hat. Wir verstehen Ihre Ängste.

        HG
        Jenny Latz

        Kommentar



        • Re: Ich habe Angst ....


          J. Latz schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Stefanie3182 schrieb:
          > --------------------------------------------------
          > -----
          > > Hallo erst mal ich bin neu hier.
          > > Ich bin 26 Jahre und habe einen SOhn er ist 1
          > 1/2
          > > Jahre alt.
          > > Ich habe Haarausfall. Nach der SS war der
          > > Haarausfall ja normal sagte mir der Arzt er
          > wurde
          > > auch besser aber leider ist er wiedergekommen.
          > > Seit ca. 4 Monaten habe ich wieder verstärtkt
          > > Haarausfall war damit nun auch beim Hautarzt,
          > > sollte mir 5 Tage die Haare nicht waschen und
          > dann
          > > wieder kommen das habe ich auch gemacht. DAs
          > > ergebnis war das ich doppelt soviele Haare
          > > verliere wie normal. Schön das ich das nun
          > wusste.
          >
          > Dann hat der Hautarzt sicher ein Trichogramm
          > gemacht. Das sagt aber nichts aus über die
          > Ursachen Ihres Haarausfalls. Ist der Hautarzt auf
          > HA spezialisiert?

          DAs weiß ich leider nicht genau
          >
          > > Ich sollte Regaine Lösung nehmen aber meine
          > > Hausärztin meinte das wäre ein sehr starkes
          > mittel
          > > und ich sollte lieber die Finger davon lassen.
          >
          > Wirkt bei erblich bedingtem HA. Welche Diagnose
          > gibt es denn bei Ihnen?
          > Keine da mann angeblih für Haarausfall keine diagnose stellen könnte
          > > SO nun nahme ich seit bestimmt 4 Wochen
          > Cosmochema
          > > Hautfunktionstabletten aber so richtig besser
          > > wierd es leider nicht.
          >
          > Und das soll gegen HA helfen?
          angeblich ja
          >
          > > Ich habe langsam Angst das ich irenwann keine
          > > Harre mehr habe.
          >
          > Keine Angst. So schnell geht das nicht. Man hat
          > nur den Eindruck, wenn man die ausgefallenen Haare
          > sieht.
          >
          > > Ich möchte seit Wochen zum Frisör zur Intensiv
          > > Tönung habe aber angst das ich danach noch ehr
          > > haare verliere.
          >
          > Eine Tönung hat nichts mit HA zu tun.
          >
          > > Noch nebenbei was ich glaube aber keine
          > bedeutung
          > > hat mein Vater hat am ganzen Körper keine Harre
          > > aber das ist damals von einer strahle behanlung
          > > gekommen soll angeblich nicht verärbar sein.
          >
          > Ist nicht vererblich.
          > DAnn bin ich echt berühigt
          > > Bitte helft mir ich drehe noch durch ich bin
          > noch
          > > so jung und igal mit wehm ich darüber rede
          > helfen
          > > kann mir anscheinend keiner von meinen Freunden
          > > und verstehen tun sie es leider auch nicht!
          >
          > Hier können Sie über alles sprechen, was mit HA zu
          > tun hat. Wir verstehen Ihre Ängste.

          Danke ich habe echt angst
          >
          > HG
          > Jenny Latz

          Kommentar


          • Re: Ich habe Angst ....


            Hallo Stefanie,

            fragen Sie doch bei Ihrem Hautarzt nach, ob er Ihnen seine Diagnose nochmal für Laien verständlich erklären kann.
            Evt. können Sie auch eine zweite Meinung bei einem auf Ha spezialisierten Hautarzt einholen.

            Angst müssen Sie nicht haben. Es passiert nichts wirklich Schlimmes mit Ihnen. Die Angst entsteht meist dadurch, dass sich Ihr Körper Ihrer Kontrolle entzieht.

            HG
            Jenny Latz

            Kommentar


            • Re: Ich habe Angst ....


              J. Latz schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Hallo Stefanie,
              >
              > fragen Sie doch bei Ihrem Hautarzt nach, ob er
              > Ihnen seine Diagnose nochmal für Laien
              > verständlich erklären kann.
              > Evt. können Sie auch eine zweite Meinung bei einem
              > auf Ha spezialisierten Hautarzt einholen.
              >
              > Angst müssen Sie nicht haben. Es passiert nichts
              > wirklich Schlimmes mit Ihnen. Die Angst entsteht
              > meist dadurch, dass sich Ihr Körper Ihrer
              > Kontrolle entzieht.
              >
              > HG
              > Jenny Latz


              DAnke für ihre netten wOrte werde morgen mit dem Arzt kontakt aufnehmen! Die Angst ist schlim leider ich weiß es sind nur Haare aber für mich ist es doch sclimm kommisch

              Kommentar



              • Re: Ich habe Angst ....


                SO habe nun beim Hautarzt angerufen
                Diagnose
                Telogenessluvium
                sagten mir noch la ich sollte regaine nehmen was meinen sie?

                Kommentar


                • Re: Ich habe Angst ....


                  Hallo Stefanie,
                  ich nehme das Regaine nun seit gut 2 Jahren. Mir hat es sehr gut geholfen. Habe viel weniger Ausfall seiher - Merke nur ein Vermehrten wenn es in den Sommer geht-so wie jetzt grade.Mein Hautarzt hat mir das früher verschrieben. Nun muß man es selber zahlen. Habe überhaupt keine Nebernwirkungen.
                  Gruss Sabine 10

                  Kommentar


                  • Re: Ich habe Angst ....


                    Ichhabe angst weil drinne steht das mann am anfang vca 2 monate vermehrt haare verlieren kann!
                    und meine Hausärztin nichts davon hällt weil es sehr stark wäre.
                    weiß nun nicht ob ich es nehmen soll

                    Kommentar



                    • Re: Ich habe Angst ....


                      Ihnen stellt sich vermutlich zunächst die Frage, was das ist.
                      Das telogene Effluvium ist eine Haarerkrankung, die schubweise, häufig über Jahre andauert, ohne dass die Haare tatsächlich sich lichten.
                      Zu diesem Krankheitsbild, gibt es bis heute keine wissenschaftlichen Studien darüber, mit welchen Therapien dies verhindert werden kann. Erhobene Daten gibt es nur zu Minoxidil und Prof. Trüeb aus Zürich empfiehlt in diesen Fällen aminosäurehaltige Präparate wie Pantovigar.
                      HG
                      Jenny Latz

                      Kommentar


                      • Re: Ich habe Angst ....


                        J. Latz schrieb:
                        -------------------------------------------------------
                        > Ihnen stellt sich vermutlich zunächst die Frage,
                        > was das ist.
                        > Das telogene Effluvium ist eine Haarerkrankung,
                        > die schubweise, häufig über Jahre andauert, ohne
                        > dass die Haare tatsächlich sich lichten.
                        > Zu diesem Krankheitsbild, gibt es bis heute keine
                        > wissenschaftlichen Studien darüber, mit welchen
                        > Therapien dies verhindert werden kann. Erhobene
                        > Daten gibt es nur zu Minoxidil und Prof. Trüeb aus
                        > Zürich empfiehlt in diesen Fällen
                        > aminosäurehaltige Präparate wie Pantovigar.
                        > HG
                        > Jenny Latz



                        Guten Tag danke für ihre schnelle Antwort!

                        also meinen sie Regaine bringt da weniger?
                        Was ist das dieses Pantovigar eine Lösung Tabltetten usw.???
                        Wo bekomme ich das und das hilf?

                        Kommentar


                        • Re: Ich habe Angst ....


                          bekommen Sie in der Apotheke. Es gibt ganz erfolgversprechende Studien hierzu.

                          Kommentar


                          • Re: Ich habe Angst ....


                            also sollte ich dieses prepaarat kaufen was sie mir empfohlen haben in der letzten nachricht was ist das den eine lösung?

                            Kommentar


                            • Re: Ich habe Angst ....


                              Also ich kann dir nur sagen wie es bei mir war.. ich hatte keinen vermehrten Ausfall- ok es hat so ca. 2,5 Monate gedauert bis ich es besser fand, allerdings achtet man auch nicht mehr so penibel darauf wenn es besser wird. Mein Hautarzt meint das dies eines der besten Mittel ist die es zur Zeit für Frauen auf dem Markt gibt. Mußt dir halt überlegen was du willst.. Ich würde es jederzeit wieder tun... ()

                              Kommentar


                              • Re: Ich habe Angst ....


                                Was mir noch einfällt kamm mir heute in den Sinn ich nehme nun seit bestimmt 6 monaten keine Pille mehr kann das auch davon kommen? Ich habe sie nicht vertragen und einfach abgesetzt

                                Kommentar


                                • Re: Ich habe Angst ....


                                  ich empfehle grundsätzlich überhaupt kein präparat. dafür ist der hautarzt zuständig. es handelt sich um tabletten.

                                  Kommentar


                                  • Re: Ich habe Angst ....


                                    auch die hormone können eine rolle spielen. leider sind die genauen zusammenhänge bislang noch nicht vollständig bekannt.

                                    Kommentar