• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

DCP-Therapie Erfahrungen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DCP-Therapie Erfahrungen

    Nun steht morgen bei mir die 1. DCP Behandlung an, mal sehen was auf mich zukommt. Mir ist ja ein bisschen mulmig dabei, hatte hier im Forum was von Blasen auf der Kopfhaut gelesen usw. Haben welche auch Erfahrungen nach Absetzen der Therapie?
    LG

  • Re: DCP-Therapie Erfahrungen


    Hallo
    Ich bin seit ca.4 Monaten auch dabei mit Unterbrechung.Ich habe beim letzten mal so eine heftige Reaktion gehabt,das mein Kopf wirklich Feuer und Flammen war.Ich war noch am gleichen Abend im Krankenhaus ..Kortison und Salbe und Kühlen war angesagt!!So ein Sch...Jetzt lässt es so langsam nach ..es waren wirklich Schmerzen !! Nie Wieder!!!!mache ich es!!meine Lymphknoten am Kopf und Hals sind auch angeschwollen,die Kopfhaut pellt sich jetzt.Ich will dir keine Angst machen ,aber beim vorletzten mal hatte ich !!Nichts gemerkt!!und dann..Sei ja vorsichtig

    L.G.Susanne

    Kommentar


    • Re: DCP-Therapie Erfahrungen


      Na, dass sind ja rosige Aussichten. Dann kann ich mich ja auf was gefasst machen. Wieviel Prozent hattest du denn von dem Mittel bekommen? Bist du denn bei einem Spezialisten gewesen? Ab dem wievielten Mal fing denn diese heftige Reaktion an?
      Hatte ja nun heute meine 1. Behandlung.
      LG

      Kommentar


      • Re: DCP-Therapie Erfahrungen


        Hallo,
        ja es war die Dermatologische Ambulanz im Krankenhaus .Erst jetzt bei 0,1%war die Reaktion darauf ,vorher nichts ca.4Monate die fangen ja immer so ca. 0,00000001% an und dann immer eine 0 weniger.
        Es war letzten Freitag,die Kopfhaut tut immer noch weh...ja nicht Kratzen...gar nicht so einfach.Kortison nehme ich nicht mehr dafür Kortison Salbe und jetzt Heilen und danach nur noch Kopfhautpflege..sowas tu ich mir nicht mehr an,wg.Haare.Versuche damit zu leben..vielleicht kommen sie auch so wieder..Eine Garantie gibt es bei DCP nicht,aber Hoffnung die hatte ich auch.

        L.G.Susanne

        Kommentar



        • Re: DCP-Therapie Erfahrungen


          bin keine Freundin von DCP und kann das hier auch ganz offen sagen.
          Die Konzentration von Susanne muss für andere nichts bedeuten. Das ist individuell ganz verschieden. ich selbst war ja vor über 30 Jahren mal Versuchskaninchen für das "Vorläufermodell". Details in meiner Biografie.
          DCP ist nach meiner Meinung nur eine Therapie für Leute, die partout nichts unversucht lassen wollen.
          Außerdem stellt sich die Frage, wie lange die Haare wohl bleiben, wenn man das Mittel absetzt.
          HG
          Jenny Latz

          Kommentar


          • Re: DCP-Therapie Erfahrungen


            hatte ja Ihre Biografie gelesen und lange mit mir gerungen ob ich es mache oder nicht. Nachdem aber nur noch Fusseln am Kopf sind, wollte ich dieses nicht unversucht lassen. Denn ich denke auch, dass 30 Jahre Forschung schon etwas ausmachen. Siehe beim Krebs, schon innerhalb eines Jahres gibt es neue Mittel usw.
            Was nach dem Absetzen sein wird, kann wohl keiner sagen, aber immerhin ich habe es versucht, denn eine andere Möglichkeit hat man ja nicht. Ok, man kann sagen ich lebe mit der Glatze, bin aber erst dann dazu bereit, wenn ich wirklich alles versucht habe.
            LG

            Kommentar


            • Re: DCP-Therapie Erfahrungen


              es ist ja durchaus möglich, dass die Haare nach Ende der Therapie bei Ihnen bleiben. Ich kann Ihnen nur zustimmen, wenn sie sagen, dass Sie letztlich nichts unversucht lassen wollen.
              Wichtig ist, Schritt für Schritt vorzugehen, wenn man mit solchen Veränderungen leben muss.
              HG
              Jenny Latz

              Kommentar



              • Re: DCP-Therapie Erfahrungen


                Hej

                ich habe auch jahre lange erfahrungen gemacht mit dem DCP.Und es ist wirklich so dass man in den meisten Fällen,also ich auch strake schmerzen von dem mittel hatte,Blasen,Juckreiz usw...
                Die Anfang Dosis geht ja noch,aber vdesto höher die Dosis desto schlimmer wird es.

                Aber Augen zu und durch.Denn es hat etwas geholfen bei mir,aber leider nicht lange......(() und das ist schade.

                Wünsche dir viwl glück

                Kommentar


                • Re: DCP-Therapie Erfahrungen


                  Hallo,
                  Für mich hat sich die Sache erledigt,finde es aber schade nichts mehr tun zu können.

                  L.G.Susanne

                  Kommentar