• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Akupunktur

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Akupunktur

    Hallo zusammen!

    Ich bin 21 Jahre alt und habe seit drei Jahren AA totalis. Ich habe schon diverse Therapien hinter mir, unter anderem Kortison, DCP, aber erfolglos.
    Nun bin ich in Behandlung bei einer chinesischen Ärztin. Ich gehe wöchentlich in die Akupunktur und nehme Kräutertee, den sie mir verschreibt. Abends massiere ich meine Kopfhaut und reibe sie mit Ingwer ein, wie mir die Ärztin empfohlen hat. Hat jemand Erfahrung mit so einer Behandlung? Erfolge?
    Ich wäre froh um eine Antwort! Danke

  • Re: Akupunktur


    Hallo,
    nein, leider keine Erfahrungen. Aber bitte halte uns mal auf dem Laufenden! Viel Erfolg!
    Gruß,
    Steffi

    Kommentar


    • Re: Akupunktur


      Hallo,
      würde mich auch interessieren, wenn Du Erfolg damit hast!
      Viel Erfolg und Gruß,
      Evita

      Kommentar


      • Re: Akupunktur


        Prof. Emil Iliev von der Universität in Sofia/Bulgarien berichtet über gute Erfahrungen bei einzelnen Patienten. Weitere Informationen findet Ihr bei der Deutschen Gesellschaft für TCM im Netz unter www.dgtcm.de
        Leider liegen keine wissenschaftlichen Studien vor, die die Wirksamkeit bei der Areata belegen.
        Herzliche Grüsse
        Jenny Latz

        Kommentar



        • Re: Akupunktur


          Hallo Momo,

          hat die Akukpunktur bisher bei dir was bewirkt ? Mich interessiert diese Therapie. Übernimmt die Kosten deine Krankenkasse was kostet diese Behandlungen. Wo erhält man Ingwer und welche Wirkung hat diese. Bitte erzähle mir mehr darüber. Danke im voraus Iska

          Kommentar


          • Re: Akupunktur


            Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Akupunktur Behandlung. Habe mittlerweile 2,5 cm langes Haar vereinzelt noch mit "Löchern", die aber allmählich zuwachsen. Es geht mir allgemein gut, da ja TCM auf den ganzen Körper miteinbezieht.
            Ingwer kann man in fast in jedem Supermarkt beim Gemüse kaufen, das sind diese hellbraunen Knollen.
            Ich schneide diese dann in Scheiben und reibe die Kopfhaut damit ein. Muss aber ehrlich gestehen, dass ich es die letzte Zeit vergass, die Haare aber trotzdem wachsen.
            Bei der Kopfhautmassage klopft man zuerst die Kopfhaut ab und dann fährt man mit allen zehn Fingern von vorne nach hinten, mit etwas Druck über den Kopf. Bis die Kopfhaut "warm" ist. (einmal täglich)
            Und dann nehme ich noch den Kräutertee ein, den mir die Ärztin verschreibt.
            Ich denke, dass alle vier Dinge (Akupunktur, Kräutertherapie, Massage, Ingwer) zusammen wirken.(?)
            Meine Krankenkasse (Schweiz) übernimmt die Kosten (ausser natürlich den Selbstbehalt), da ich eine Zusatzversicherung für Alternativmedizin habe.
            Ich kann TCM nur weiterempfehlen!
            Liebe Grüsse

            Kommentar


            • Re: Akupunktur


              Hallo Momo,

              danke für deine Information. Wie lange machst du denn die Therapie und wie bist du auf den Arzt gekommen. Wie stark war dein AA ausgeprägt. Bekommt man den Kräutertee in der Apotheke? Ich informiere mich mal bei meiner Krankenkasse, ob diese die Akupunktur auch übernehmen ?

              Liebe Grüße

              Iska

              Kommentar