• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille absetzen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille absetzen

    Hallo!

    Ich überlege schon lange die Pille abzusetzen bzw zu wechseln falls mein neues Blutergebnis im Februar wieder zeigen sollte das ich zu viele männliche Hormone im Blut habe. Ich bemerke mei mir mehrere mögliche Nebenwirkungen die anscheinend von der Pille kommen (oft Kopfschmerzen, zum Teil starke Stimmungsschwankungen, Depressionen ect.)

    Einfach so absetzen will ich sie nicht. Ich hörte Finasterid (was eigendlich nicht für Frauen geeignet sein soll aber nur wenn eine Schwangerschaft geplant ist oder besteht), besser helfen soll gegen hormonellen Haarausfall als die Pille an sich und die Nebenwirkungen sollen im Ganzen nicht so extrem sein wie bei den üblichen Pillen?! Hat da jemand was von gehört, bzw kann das stimmen?

    Wie kann ich es verhindern das ich 1. nach dem absetzen der Diane nicht einen extremen HA bekomme? Sollte ich dann ein hormonelles Haarwasser zum Übergang nehmen oder auf eine schwächere Pille umsteigen? Wie lange dauert es schätzungsweise bis der verstärkte Haarausfall beendet ist und sich der Haarstatus erholt? Ist dieser Haarausfall vergleichbar mit dem Shedding von Regaine?

    Wie gesagt ich nehme die Pille schon seit der Pubertät und tappe im Dunkeln was beim Absetzen wahrscheinlich auf mich zukommt....

    Viele liebe Grüße und schonmal Danke im Vorraus für die Antworten!

    Leyla