• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erfahrungen mit künstlichen Wimpern?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrungen mit künstlichen Wimpern?

    Künstliche Wimpern können eine gute Lösung sein, wenn man bei der areata keine mehr hat.
    Wer von Euch hat damit Erfahrungen und kann anderen Tipps geben?
    Möchte hiermit die Diskussion und den Austausch anregen, denn meine Erfahrungen damit sind sehr begrenzt.
    Herzliche Grüße
    Jenny Latz

  • Re: Erfahrungen mit künstlichen Wimpern?


    Habe mir künstliche Wimpern aus der Drogerie gekauft -gibt da diverseste Ausführungen, zu empfehlen ist der Naturlook, da alles andere schnell sehr künstlich aussehen kann. Habe dann zuhause versucht die Dinger anzubringen, aber: ohne Fleiß kein Preis, da heißt es üben, üben, üben. Bin dann mit den Wimpern zu einer Kosmetikerin gegangen und die haben mir das dann angebracht. In der Packung war bereits Kleber enthalten, aber bei der Kosmetikerin gab es Spezial-Kleber, der sogar bis zum nächsten Morgen gehalten hat. Kosten für die Wimpern ca. 7-10 €, Wimpern anbringen bei der Kosmetikerin ca. 10 €. Ich kann es nur empfehlen, es hat weder gebrannt, noch hatte ich irgendwelche anderen Störgefühle. Das Feedback von Freunden war auch positiv!
    Viel Spaß beim ausprobieren :-)

    Kommentar


    • Re: Erfahrungen mit künstlichen Wimpern?


      Ist dieses denn auch für Kontaktlinsenträger geeignet, nur mal Interessehalber?. Noch sind die Wimpern und Augenbrauen da, aber Perücke trage ich schon und wer weiß was noch kommt.

      LG

      Kommentar


      • Re: Erfahrungen mit künstlichen Wimpern?


        also ich habe 2 verschiede Wimpernpaare mit Kleber hier; das eine ist von ylure und aus der Parfümerie (€ 11,50), da steht extra drauf, das es auch für Kontaklinsen geeignet ist. Auf der anderen Packung (Misslyn aus der Drogerie, glaube etwas günstiger) steht nichts weiter drauf. Müßtest dann vielleicht auch beim Kosmetiker mal fragen, welchen Kleber die verwenden. Aber ich nehme mal an, dass das geht, weil meine Kosmetikerin immer diesen Kleber benutzt, wenn sie Wimpern auffüllt.
        Gruß,
        Steffi
        P.S.: Ich hatte auch erst noch Wimpern und Augenbrauen. Aber Kopf hoch, es geht auch ohne weiter!!!

        Kommentar



        • Re: Erfahrungen mit künstlichen Wimpern?


          Hallo Steffi

          Habe ich das so richtig interpretiert, dass künstliche Wimpern nur einmal verwendet werden und vor allem für wichtige Events, aber nicht unbedingt für den Alltag zu empfehlen sind?

          Liebe Grüsse
          Sandi

          Kommentar


          • Re: Erfahrungen mit künstlichen Wimpern?


            Hallo Sandi,
            die Wimpern kann mal mehrmals verwenden, man kann sie ja wieder vom Lied ablösen und in die Schachtel zurück legen, sie bleiben in Form. Wenn Du es schaffst sie vernünftig anzubringen, kannst du sie sicherlich immer tragen. Ich bin noch zu ungeübt und schaffe es noch nicht sie alleine anzukleben.

            Ich hatte mal welche zu einer Party mit einem Spezialkleber an, die waren nach 12 Stunden immer noch dran und sind auch erst nach ein bißchen reiben unter der Dusche abgegangen. Könnte mir vorstellen, dass die noch länger gehalten hätten, wenn ich die Augen nur vorsichtig mit etwas Augen make-up Entferner gereinigt hätte.

            Für mich ein großer Spaß und ein tolles Gefühl :-) Die gibt es dann ja auch in verschiedenen Varianten, mit einem bißchen Blingbling und Glitzer dran....wer`s ausgefallen mag :-) Wie gesagt, ich würde den Naturlook empfehlen und einen leichten Puderliedstrich oben auf den Rand, dann fällt das so gut wie gar nicht auf.

            Viel Spaß beim Ausprobieren, und wenn Du nen Trick beim Anbringen kennst: für Info`s bin ich immer dankbar!

            Viele Grüße,
            Steffi

            Kommentar