• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall von Cerazette?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall von Cerazette?

    Hallo,
    ich habe vor 4Monaten ein Baby bekommen und nehme nun schon seit ca.7Wochen die Cerazette. Seit dieser Zeit gehen mir die Haare extrem aus! Sogar meinem Mann ist es aufgefallen, dass meine Haare extrem weniger geworden sind!
    Nach der Entbindung hatte ich einen sehr guten Eisenwert, die Ärztin hielt es damals nicht für nötig, dass ich ein Eisenpräparat einnehme.
    Ich stille natürlich auch und möchte auch noch weiterstillen.

    Nun weiss ich nicht, ob der Haarausfall von der Cerazette kommt, oder vom Stillen (also von einem Mangel an Vitaminen/Eisen)?

    Kann das mein Hausarzt feststellen? Oder zu welchem Arzt muss ich damit gehen?
    Mir macht das alles sehr zu schaffen, meine Haare waren immer mein Markenzeichen, da ich vorher sehr dickes, glänzendes Haar hatte! Nun habe ich das Gefühl, dass nur noch ein paar fettige Spaghettis von meinem Kopf hängen! :-(

    Danke für jeden Rat!

  • Re: Haarausfall von Cerazette?


    Hallo,


    > ich habe vor 4Monaten ein Baby bekommen und nehme nun schon seit ca.7Wochen die Cerazette. Seit dieser Zeit gehen mir die Haare extrem aus! [...]

    Nun weiss ich nicht, ob der Haarausfall von der Cerazette kommt, oder vom Stillen (also von einem Mangel an Vitaminen/Eisen)?


    => Als weitere Ursache wäre der nach der Schwangerschaft sinkende Hormonspiegel denkbar.

    > Kann das mein Hausarzt feststellen? Oder zu welchem Arzt muss ich damit gehen?

    Der Eisenwert (wobei außer dem Eisen auch noch andere Mineralstoffe und Vitamine wie z.B. Zink, Vitamin B12,... eine Rolle spielen können) kann vom Hausarzt bestimmt werden, die Spiegel der Sexualhormone vom Gynäkologen.

    Liebe Grüße,
    Braunauge

    Kommentar


    • Re: Haarausfall von Cerazette?


      Vielen Dank für die Antwort! Wenn die Feiertage vorbei sind, mache ich gleich mal Termine bei meinem Hausarzt und Frauenarzt!

      Guten Rutsch+Grüße

      Kommentar


      • Re: Haarausfall von Cerazette?


        Hallo,
        durch die hormonellen Umstellungen während Schwangerschaft und Stillzeit kann es zu einem vorübergehend verstärkten HA kommen.
        Dieser geht oft ohne Behandlung wieder vorbei.
        Wenn kein Eisenmangel vorliegt, wie Sie schreiben, warum wollen Sie dann ein Eisenpräparat nehmen?
        Lassen Sie doch einfach den Eisenspiegel nochmal testen. Das kann auch der Hausarzt machen.
        Kraft und Mut für 2008
        Jenny Latz

        Kommentar