• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall in den Wechseljahren!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall in den Wechseljahren!

    Wer kann mir einen Rat geben?
    Seit geraumer Zeit habe ich (52 Jahre) am Vorderkopf und Oberkopf ziemlich dünnes Haar bekommen. Habe schon einiges dafür investiert. Tinkturen,Kapseln u.s.w.
    Habe jetzt von Super Million Hair gehört. Es sollen Fasern sein, die dünnes Haar verdichten. Wer hat es schon ausprobiert und kann mir seine Erfahrungen berichten.

  • Re: Haarausfall in den Wechseljahren!


    Hallo Kissy,

    Ihr Alter und die Form Ihres HA sprechen dafür, dass es sich um den erblich bedingten HA handelt. Haben Sie eine Diagnose vom Dermatologen?
    Das "wilde" Kaufen von Tinkturen, Kapseln und Wässerchen bringt oft nur eines:
    Frustration und einen leeren Geldbeutel!
    Ohne Diagnose - keine Therapie!!!
    Ja, das Haarverdichterspray ist eine tolle und praktikable Lösung, soweit mir bekannt ohne Nebenwirkungen. Auf meiner Homepage und in meinem Ratgeber finden Sie detaillierte Informationen, was mir leider hier im Forum nicht möglich ist. Es gibt verschiedene Hersteller, das tatsächlich dazu führt, dass die Haardichte optisch wieder hergestellt wird.
    Allerdings ist es in der Sprayform einfacher anzuwenden als in der Puderform, bei der sich die Farbpartikel schnell im ganzen Bad verteilen.
    Eine weitere kosmetische Lösung für Sie wäre eine Haarintegration. Hierzu werde ich zur Information aller gleich einmal einen separaten Text einstellen.
    Herzliche Grüße
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Haarausfall in den Wechseljahren!


      Hallo Jenny,
      in meiner Not habe ich mir jetzt ein Haarverdichtungsspray gekauft und ausprobiert. Ich finde die Anwendung ist alleine recht schwierig. Ruckzuck ist der ganze Kopf besprüht. Aber die Lösung mit der Haarverdichtung hat mich weiter interessiert, seit einer Woche benutze ich jetzt Super Million Hair. Das klappt prima und ich kann es genau an den Stellen anwenden wo meine Haare am dünnsten sind. Außerdem habe ich das Gefühl, dass die Haare nicht mehr so schnell fetten.

      Kissy

      Kommentar


      • Re: Haarausfall in den Wechseljahren!


        Hallo Kissy,
        danke für Ihre Rückmeldung. Dieses Forum soll schließlich auch dazu dienen, untereinander Erfahrungen auszutauschen, um sich von Werbeversprechungen unabhängig zu machen. Es gibt viele verschiedene Lösungen bei Haarausfall und jeder muss und sollte den für sich passenden Weg finden.
        Das Verdichterspray ist die kurzfristigste Möglichkeit, den HA zu kaschieren. Wenn Sie langfristig eine Lösung suchen, sollten Sie tatsächlich über eine permanente Haarintegration nachdenken. Ich habe dazu vor einiger Zeit einen Beitrag gepostet.
        Mit herzlichem Gruß
        Jenny Latz

        Kommentar