• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Haarausfall über Nacht - Rausgerissen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Haarausfall über Nacht - Rausgerissen?

    Hallo,
    ich habe gestern von meiner Schwester die erschreckende Nachricht bekommen, dass die auf ihrem Sofa Haarbüschel gefunden hat. Diese Haarbüschel kommen nach kurzem überlegen meiner Freundin und mir von mir. Kann das sein, dass ich mir Nachts die Haare rausreiße, oder ist es einfach nur Vitaminmangel?

    MfG Eberhart

  • Re: Haarausfall über Nacht - Rausgerissen?


    Hallo Eberhart,
    zunächst heiße ich Sie herzlich willkommen in unserem neuen Forum Haarausfall. So weit ich es abschätzen kann, sind Sie der erste Mann, der sich hier zu Wort meldet.
    Folgendes ist mir bei Ihrer Frage nicht klar:
    Die Haarbüschel lagen auf dem Sofa Ihrer Schwester. Aber Sie fragen, ob Sie sich "nachts" die Haare ausreißen? Wie können die Haare dann auf das Sofa Ihrer Schwester kommen?
    Bitte um mehr Details, um antworten zu können.
    Herzlichst
    Jenny Latz

    Kommentar


    • Re: Haarausfall über Nacht - Rausgerissen?


      Hallo,
      sorry der Ungenauigkeit.
      Also meine Freundin und ich haben eines Nachts bei meiner Schwester in ihrem 2. Zimmer auf ihrem Sofa übernachtet. Als meine Schwester einen Tag später in ihr Zimmer kam (ich hatte das Sofa noch nicht wieder zusammengebaut), sagte sie mir: "Eberhart...was sind denn das für Haarbüschel, geh mal zum Arzt, dass ist doch nicht normal..." Nun kam ich zur Ansicht, vielleicht habe ich mir sie über Nacht herausgerissen, oder habe ich Vitaminmangel?

      MfG Eberhart

      Kommentar


      • Re: Haarausfall über Nacht - Rausgerissen?


        Okay, Eberhart,
        nun ist es ein wenig klarer. Also:
        Wenn Sie tatsächlich "Haarbüschel" und keine einzelnen Haare verloren haben, dann müsste man auf Ihrem Kopf eine kahle Stelle sehen. Ist das der Fall, sollten Sie sich kurzfristig bei einem auf HA spezialisierten Dermatologen vorstellen.
        Bei Vitaminmangel fallen die Haare nicht büschelweise aus, sondern dünnen eher über den Kopf verteilt aus.
        Dass sich jemand nachts selbst die Haare ausreißt, habe ich noch nie gehört.
        Was aber möglich wäre:
        Dass Ihre Freundin nachts auf Ihren Haaren gelegen hat, Sie sich umgedreht haben und Ihnen so Haare ausgerissen wurden.
        Herzlichen Gruß
        Jenny Latz

        Kommentar