• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

rektale Blutung beim Stuhlgang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rektale Blutung beim Stuhlgang

    Sehr geehrte Professoren und Doktoren,
    ich bin 48 Jahre alt und habe 3 Kinder. Seit Jahren sind bei mir Hämorrhoiden bekannt,hatte auch schon eine Analfissur und einen Analprolaps.
    Vor ca. 12 Jahren eine Verödung.
    Heute trat plötzlich eine massive hellrote Blutung während des Stuhlgangs ein, die die Toilette hellrot einfärbte.
    Zwischenzeitlich bekam ich nochmals Stuhlgang, dieser war ohne Blutung.
    Obwohl die Blutungen rektal nur ab und zu kommen, kann es sich hier trotzdem um einen bösartigen Tumor im Dickdarm Mastdarm Bereich handeln oder würden die Blutungen dann bei jedem Stuhlgang vorliegen?
    Können Sie mir diese Frage bitte beantworten!!! Vielen vielen herzlichen Dank!!!
    Moni

  • RE: rektale Blutung beim Stuhlgang


    Man kann das nicht ausschließen, aber es ist an sich nicht wahrscheinlich - ich würde das nicht zunächst einmal gar nicht in Erwägung ziehen.

    Sicherheit bringt Ihnen recht rasch die Untersuchung beim Proktologen (Hausarzt fragen oder siehe Telefonbuch: Zusatzbezeichnung bei Chirurgen, Internisten oder Urologen)

    Dr. Stötter & Dr. Schaaf

    Kommentar


    • RE: rektale Blutung beim Stuhlgang


      Vielen Dank Herr Professor Dr. Stötter für Ihre schnelle doch etwas beruhigende Antwort.
      Zwischenzeitlich hatte ich bereis 3 x Stuhlgang und es war keine Blutung mehr dabei.
      Können Sie mir bitte noch die Frage beantworten, ob es bei einem bösartigen Tumor immer beim Stuhlgang bluten würde oder nicht???.

      Kommentar


      • RE: rektale Blutung beim Stuhlgang


        Der Tumor müsste schon relativ weit unten sitzen und an der Oberfläche müsste die Schleimhaut "kaputt" sein, damit es zu hellroten Bltungen kommen kann.

        Für Tumoren typisch ist der unbemerkte Blutabgang von weiter oben, bei dem das Blut dann schon dunkel, geronnen und mit Stuhl vermisst ist, wenn es rauskommt. Dann ist es mit dem bloßen Auge meist gar nicht zu erkennen. Daher führt man zur Vorsorge den sogenannten Hämoccult-Test durch.

        Dr. Stötter & Dr. Schaaf

        Kommentar



        • Re: rektale Blutung beim Stuhlgang


          Guten Tag,

          kommt mir alles recht bekannt vor. Bin zwr erst 25 Jahre alt bzw jung, aber hatte vor einem halben Jahr Hämoriden. Behandelt mit Zäpfchen und Salbe, soweit alles in Ordnung, kein Jucken, nur ab und an Blutung beim Stuhlgang. Was könnte denn die Ursache seni ? Sind es einfache Hämoriden die platzen oder wodurch wird die Blutung verursacht.

          Ist es weiterhin bedenkenlos ?

          Kommentar


          • Re: rektale Blutung beim Stuhlgang


            Die Symptome sind recht typisch für eine Hämorrhoidenblutung. Sie entsteht, wenn die vergrößerten Gefäßpolster (= Hämorrhoiden) oberflächlich aufplatzen und dannn bluten. Es ist aber IMMER eien ärztliche Unterscuhung zur Sicherung der Diiagnsoe erforderlich.
            MfG
            Dr. E. S.

            Kommentar