• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stuhlveränderung und seit ein Paar Tagen Juckreiz im Analbereich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stuhlveränderung und seit ein Paar Tagen Juckreiz im Analbereich

    Hallo, ich bin 30 Jahre Alt und habe seit geraumer Zeit gemerkt, dass ich manchmal kleine weiße Pünktchen im Stuhl habe. Diese Pünktchen treten nicht bei jedem Stuhlgang auf. Außerdem habe ich nun seit ein Paart Tagen einen leichten Juckreiz im Analbereich. Ansonsten fühle ich mich eigentlich normal. Meine Stuhlgänge sind allerdings an manchen Tagen häufiger geworden. Die Konsistenz des Stuhlgangs ist in Ordnung und leicht auszuscheiden. Nun habe ich den Fehler gemacht und mich über meine Symptome im Internet mit Google schlau gemacht und herausgefunden, dass diese weißen Pünktchen auf eine Wurminfektion hinweisen können. Ich habe einen Hund, der vor ca. einem 1 Jahr das letzte mal eine Wurmkur gemacht hat. Kann es sein das ich mir von ihm eine Wurminfektion geholt haben könnte? Ich werde wohl nächste Woche mal einen Termin bei meinem Hausarzt machen, würde aber gerne schon mal im voraus etwas hier im Forum erfahren. Über Antworten würde ich mich deshalb freuen.


  • Re: Stuhlveränderung und seit ein Paar Tagen Juckreiz im Analbereich

    Ok, ich muss jetzt doch noch mal etwas hinzufügen. Kann es sein das diese Pünktchen unverdaute Quinoa-Reste sind? Ich esse nämlich seit ca. 2 Wochen (seit dem merke ich auch das oben genannte Symptom) jeden Tag eine Portion Quinoa und eben ist mir aufgefallen, dass die genauso aussehen wie die Pünktchen die ich in meinem Stuhl entdecke.

    Kommentar


    • Re: Stuhlveränderung und seit ein Paar Tagen Juckreiz im Analbereich

      Theoretisch ist das Eine wie das Andere möglch.

      Bei einer Nahrungsumstellung wie eben Qinoa od.
      anderen ungewohnten ballaststofreichen Lebensmittel
      kann es auch zu diesen Symptomen kommen.
      Es werden unverdaute Nahrungsbestandteile ausgeschieden.
      Der Darm muß sich hier umstellen, einstellen !

      Der Juckreiz scheint jedoch etwas merkwürdig ?
      Kann so nicht beurteilt werden !

      Wenn Sie hier unsicher sind können Sie in Absprache
      mit Ihrem Hausarzt eine Stuhlprobe untersuchen lassen.
      Auch eigenständig kurzfristig in ein Labor abgeben.
      Die Kosten sind tragbar.


      Betreff:
      Wurmkur für Ihren Hund sollten Sie diese viel
      häufiger vornehmen !!!
      Einmal im Jahr ist zu wenig !
      Je nach Jahreszeit gibt es unterschiedliche Risiken
      für, auch für die Art des Wurmbefalls !
      Sprechen Sie Ihren Tierarzt hier an !!!

      Frage:
      Sie beschreiben Symptome:
      seit geraumer Zeit !
      Können sie einen zeitlichen Zusammenhang herstellen
      zwischen der Einnahme der Quinoa (Pünktchen im Stuhl),
      dem auftreten der Symptome ?

      Verrückt machen sollten Sie sich hier nicht !
      MfG

      Kommentar


      • Re: Stuhlveränderung und seit ein Paar Tagen Juckreiz im Analbereich

        Lassen Sie beim Hausarzt eine Test auf Würmer / Parasiten machen, alles andere ist ja Spekulation....
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar