• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutungen im Stuhl

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutungen im Stuhl

    Hallo !

    Kurz zu meiner Vorgeschichte:
    2017 Darmspiegelung 2 gutartigen Polypen die laut Arzt niemals entarten, Ende 2018 wieder eine Damespiegelung kein Befund. Nun hatte ich das Thema abgeschlossen aber heute ist mir folgendes passiert.
    ich war gestern feiern und hab ein wenig über den Tellerrand geschaut und Jägermeister getrunken. Heute Morgen hatte ich Durchfall mit mehr oder weniger dunkel dunkel braunen kot (dunkler als üblich). paar Stunden später hatte ich wieder Durchfall. Ich hatte zu Hause ein Zäpfchen gegen Magenbeschwerden und Durchfall. Das Zäpfchen habe ich eingeführt. Eine Stunde später wollte das Zäpfchen wieder raus. Wieder gebrannt. Das Zäpfchen ging nicht richtig runter. Es Schwam auf dem Wasser und war rosa gefärbt. Auf dem Toilettenpapier waren drei vier kleine rote Punkte.
    meine Frage ist ob das alles miteinander zusammenhängt. Ob sich Zapfchen immer verfärben oder ob es Blut sein könnte. Und ob das Blut auf dem Toilettenpapier mit dem brennen und Durchfall Zusammenhänge konnte.
    Es wurde mir gesagt dass ich Hamorriden ersten Grades habe, allerdings habe ich bis auf heute nie diese roten Punkte gesehen.
    danke im vorraus


  • Re: Blutungen im Stuhl

    Im Zusammenhang mit der normalen Darmspiegelung vor einem Jahr klingt es z.B. eher nach einer kleinen Verletzung, vielleicht durch das Zäpfchen . Beobachten Sie den Verlauf ganz genau...
    MfG
    DR.E.S.

    Kommentar