• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starkes Bluten aus dem After ! Analfissur ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starkes Bluten aus dem After ! Analfissur ?

    Hallo Frau Dr.Schönenberg,
    ich bin M 28 Jahre alt und habe folgendes Problem.
    Vor einer Woche hatte ich während des Stuhlganges einen leicht Stechenden Schmerz, dieser ging in ein Brennen über und es Blutete stärker (Toilettenpapier war rot und es Tropfte in die Kloschüssel. Seitdem habe ich dies bei jedem Stuhlgang, es brennt und blutet viel. Auch schmerzt mein Poloch bei Berührung und es juckt über den Tag.
    Wenn ich mir mein Poloch anschaue sehe ich äußerlich auf 6 Uhr und 12 Uhr 2 kleine Hautlappen. Wenn ich das Poloch mit den Fingern spreize sieht man außerdem bei 6 Uhr einen Stecknadelgroßen Art Pickel der an einem Stiel hängt, dieser hängt direkt am Poloch geht aber nach innen und ist äußerlich nicht zu sehen. Könnte das eine Analfissur sein ?

    Ich war 2018 schonmal wegen ähnlichen Beschwerden beim Proktologen, damals bestand dieser Hautlappen nur bei 12 Uhr, der Proktologe meinte damals dies wäre eine Mariske und ich hätte Hämos Grad 1.

    Wenn ich mit dem Finger rein gehe und ein bisschen Taste fühle ich die Hämo auch links, rechts fühlt sich der After komplett glatt an und links neben/ an der Hämo fühle ich Erhebungen die sich wie dicke Adern anfühlen.

    Wie sie merken, sind es ein paar Probleme die ich habe und ich mache mich nun ein bisschen verrückt.
    War gestern in der Apotheke und dort wurde mir Hämatum Salbe mitgegeben, damit ist das brenne weniger geworden aber es blutet nach wie vor. Habe erst im Neujahr einen Termin beim Proktologen, könnten Sie mir vielleicht schonmal eine kleine Einschätzung geben wonach sich das für Sie anhören könnte.

    Ich würde


  • Re: Starkes Bluten aus dem After ! Analfissur ?

    Die tropfende Blutung ist meist typisch für ein Hämorrhoidenproblem !
    Suchen Sie einen Proktologen auf, denn die Blutung MUSS sicher abgeklärt werden.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar