• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Anal OP

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anal OP

    Hallo,
    ich habe seit 10 Monaten immer wieder Schmerzen am Anus. Mein Arzt konnte aber nichts feststellen und meinte, es wäre eine Reizung und hat mir eine Salbe gegeben. Trotzdem hatte ich immer wieder Schmerzen, zB nach dem Rad fahren, auf dem Crosstrainer, oder einfach mal so, sodass ich Posterisan benutze.

    Seit 2 Wochen sind die Schmerzen stark, zum Teil stundenlang nach dem Stuhlgang.

    Der Arzt konnte mich wegen der Schmerzen nicht untersuchen und hat mir vor einer Woche Diltiazem verordnet, in der Hoffnung er kann mich jetzt untersuchen. Leider ist es nicht möglich gewesen wegen der Schmerzen. Er hat mir eine Einweisung gegeben für eine Untersuchung in Narkose mit Beseitigung der Ursache.

    Wenn es eine Analfissur ist, kann diese nicht konservativ abheilen? Soll ich das erst noch ein paar Wochen versuchen?
    Wenn Hämorrhoiden entdeckt werden (ich habe eine die immer wieder verödet wird), werden die gleich mitentfernt?
    Wie stark und wie lange sind die Schmerzen nach solch einer OP?

    danke


  • Re: Anal OP

    Die Symptome sind stark verdächtig auf eine Analfissur !
    Eine Untersuchung in Kurznarkose ist sinnvoll, akute Fissuren werden zunächst mit Salben, evtl. im Verlauf auch mit Analdehner behandelt. Eine Operation kommt nur bei chronisch - kompliziertem Verlauf in Frage.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar