• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen seit Proktoskopie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen seit Proktoskopie

    Guten Tag Frau Dr.,

    Mitte des Jahres hatte ich eine Proktoskopie. Dabei habe ich kurz einen Schmerz gespürt als die Ärztin mit dem Proktoskopie weiter vorschieben wollte (Stuhlreste verhinderten die lt Ärztin).
    Der Schmerz - ein Ziehen bzw. Druckschmerz ähnlich eines Muskelkaters linksseitig in Nähe des Steißbeins (schwer zu lokalisieren) - hielt dann ca. eine Woche an und wurde nach und nach besser. Komplett weg ist er aber bis heute nicht. Nachdem Stuhlgang spüre ich ihn ab und zu leicht oder wenn ich den Schließmuskel resp. die Beckenbodemuskulatur anspanne. Manchmal wird der Schmerz auch wieder etwas stärker und hält dann länger an (bspw. nach langer Autofahrt, Kraftsport).

    Die Ärztin meinte bei der nachfolgenden Untersuchung (Endosono) einen Monat später, es hätte wohl an meiner Anspannung gelegen.
    Mir kommt es aber komisch vor, dass das bis heute nicht ganz weggegangen ist. Ich habe das Gefühl, dass bei der ersten Untersuchung was "getriggert" wurde, zumal ich linksseitig schon länger auch Analbeschwerden habe.

    Haben Sie für das Ganze eine Erklärung?
    Vielen Dank vorab.

    Freundliche Grüße


  • Re: Schmerzen seit Proktoskopie

    Lassen Sie noch einmal eine Proktoskopie durchführen, damit eine Fissur sicher ausgeschlossen werden kann.
    MfG
    Dr.E.S.

    Kommentar


    • Re: Schmerzen seit Proktoskopie

      Erstmal vielen Dank für Ihren Rat.
      ​​​Ich hatte ja einen Monat nachher den analen Ultraschall. Ich gehe davon aus, dass die Ärztin da auch nochmal mit dem Proktoskop geschaut hatte. Bin mir hier aber nicht mehr sicher. Da hätte Sie ja was sehen müssen.
      Mein Verdacht war auch eher eine außerhalb des Darms liegende Quelle, da die Beschwerden sich für mich nicht im Darm lokalisieren lassen sondern wie gesagt im Steißbeinbereich (ggf. Prellung durch Proktoskop o. Ä.?)

      Kommentar