• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analdehnungen wegen Fissur

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analdehnungen wegen Fissur

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage. Irgendwo in diesem Forum wurde erwähnt das Dehnungen könnten bei einer Fissur hilfreich sein. Wie genau wird das gehandhabt.

    Seit ca. zweieinhalb Jahren habe ich das Problem mit der Fissur. Die letzten 10 Monate lief es ganz ganz, weil ich meine Ernährung umgestellt habe. Seit 2 Wochen ist es aber wieder akut.

    Ein Proktologe meinte mal zu mir, da ich einen starken/kräftigen Schließnuskel hätte, vielleicht ist das mit ein Grund für die Verkrampfungen beim Stuhlgang.


    Mfg,

    nadja_b

  • Re: Analdehnungen wegen Fissur

    In Ihrer Situation mit hohem Schließmuskeldruck könnte eine Analdehnung wirklich sinnvoll sein. Kaufen Sie einen konischen Dehner (Apotheke), gleitfähig machen mit Vaseline und 1- 2 x am Tag für je 2-3 Minuten einführen. Bei einem konischen Dehner kann man dabei individuell die Dehnung vorsichtig anpassen und steigern.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Analdehnungen wegen Fissur

      Vielen Dank für die Antwort!


      Kommentar