• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Darmspiegelung nach Hämorrhoiden OP

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Darmspiegelung nach Hämorrhoiden OP

    Hallo,
    ich hatte vor 7 Wochen eine Hämorrhoiden OP. Es wurden drei (3. und 4. -gradige) Hämorrhoiden stationär entfernt. Ich habe immer noch einige Beschwerden (nach dem Stuhlgang tritt noch Wundsekret aus, langes Sitzen ist unangenehm)
    In einer Woche soll ich zur Darmspiegelung. Ich habe große Sorge, dass durch die Darmspiegelung oder durch das Abführen die Wunde aufgerissen wird und alles wieder von vorne beginnt (oder schlimmer).
    Ist eine Darmspiegelung unbedenklich bzw. kann etwas schlimmes bei der Wunde passieren?
    Vielen Dank

  • Re: Darmspiegelung nach Hämorrhoiden OP

    Wenn die Wunden noch nicht geschlossen sind, könnte die Vorbereitung und die Darmspiegelung unangenehm werden. Vielleicht können Sie die Untersuchung noch etwas verschieben ?
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Darmspiegelung nach Hämorrhoiden OP

      Vielen Dank! Eine kleine Rückfrage dazu: bedeutet unangenehm nur "unangenehm" oder ggf. riskant und schädlich?

      Kommentar


      • Re: Darmspiegelung nach Hämorrhoiden OP

        Nicht riskant oder schädlich, nur unangenehm...
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar