• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seit Jahren Hämorrhoiden ohne jegliche Beschwerden

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit Jahren Hämorrhoiden ohne jegliche Beschwerden

    Hallo,
    ich bin weiblich und erst 16 Jahre alt, trotzdem leide ich seit ungefähr 4 Jahren an Hämorrhoiden. Bzw. leide ich nicht wirklich, sondern habe ich vor 4 Jahren das erste mal bemerkt, dass ein Knubbel beim Stuhlgang heraustritt und mich danach darüber informiert. Blut habe ich bis jetzt noch kein einziges Mal, weder im Stuhl noch am Toilettenpapier bemerkt (ich schaue jedes mal nach!), und habe weder Schmerzen, Juckreiz, Nässen, oder Ähnliches... Im Grunde habe ich keinerlei Beschwerden, bis auf die Hämorrhoide die heraustritt, und sich beim Abwischen (seit 4 Jahren nur mit mit Wasser angefeuchtetem Toilettenpapier) zurückschiebt. Zudem habe ich Marisken (bin mir nicht sicher ob man das so nennt), also Hautläppchen von einer Analfissur die ich auch zum gleichen Zeitpunkt wie die Hämorrhoiden hatte. Diese bereiten mir auch keine Beschwerden, da sie schon von alleine ausgeheilt ist.
    Nun habe ich die Frage, ob ich es behandeln lassen sollte (habe bis jetzt noch niemandem davon erzählt), oder ob ich es einfach dabei belassen sollte, da sich der Zustand in den letzten Jahren nie verschlechtert hat und ich auch keine anderen Beschwerden habe ?

  • Re: Seit Jahren Hämorrhoiden ohne jegliche Beschwerden

    Auch wenn Sie so jung sind - Sie sollten einen Proktologen aufsuchen, um die Situation genau zu klären, Schleimhaut, die beim Pressen vorfällt, ist verdächtig auf vergrößerte Hämorrhoiden.
    Wie immer das Ergebnis sein sollte, vermeiden Sie immer starkes Pressen beim Toilettengang, am besten durch ballaststoffreiche gesunde Mischkost und viel Trinken.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar