• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

AVT seit 3 Wochen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AVT seit 3 Wochen

    Liebe Frau Schönenberg,
    ich habe seit 3 Wochen eine AVT, die zu Beginn sehr groß und schmerzhaft war. Nun sind die Schmerzen zwar besser, aber die AVT ist jetzt „zwei kammrig“. Zudem tritt nicht wirklich eine Veränderung ein, ganz im Gegenteil, an manchen Tagen kommt es mir so vor, als schwillt sie mehr an und am nächsten ist sie wieder etwas zurück gegangen - immer im Wechsel. Einen proktologen habe ich mehrfach aufgesucht, es hieß immer entweder op oder ibu und Dolo posterian. Ich habe noch für letzteres entschieden, da ich zeitnah eine große Reise machen werde. Doch dies steht nun in frage, da ich mich durch die AVT total eingeschränkt fühle. Meine Frage ist nun, ob dieser Verlauf üblich ist und ob ich es mit heparin Salbe versuchen kann? Der proktologe kann mir leider nicht wirklich weiterhelfen, andere proktologen haben mich gar nicht erst behandelt, da es mir nicht „schlecht genug“ geht.
    Auf die Frage ob ich heparin Salbe verwenden darf, wurde mir gesagt ich sollte doch bitte nur Dolo posterian benutzen, da diese genau die richtig wäre... davon bin ich absolut nicht überzeugt und frage sie deswegen hiermit um Rat.
    Ich bedanke mich im Voraus ganz herzlich,
    VG Medelin

  • Re: AVT seit 3 Wochen

    Natürlich können Sie Heparinsalbe benutzen, denn so soll die Rückbildung des Gerinnsels gefördert werden. Die andere genannte Salbe ist ein reines Schmerzmittel.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar