• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Entzündete Divertikel - dabei Fieber ?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Entzündete Divertikel - dabei Fieber ?

    Hallo Frau Dr. Schönenberg !

    Ich meinte eben, wenn die Divertikel entzündet sind - hat man dann Fieber = 38-39 Grad ?

    Danke für Ihre erneute Antwort !

    Gruß
    Astro Volker

  • Re: Entzündete Divertikel - dabei Fieber ?

    Ich bin zwar nicht Frau Dr. Schönenberg, aber das kann ich Dir ebenfalls beantworten. Wenn Du starke Schmerzen in der linken Bauchhälfte und Fieber hast, fahre bitte schleunigst ins Krankenhaus.

    Kommentar


    • Re: Entzündete Divertikel - dabei Fieber ?

      Hallo Volker,
      ich möchte Ihnen nicht zu nahe treten aber langsam wird es psychotisch. Man hat nicht monatelang entzündete Divertikel. Sie waren doch zur darmspiegelung.
      Auch macht das doch kein brennen am After.

      Kommentar


      • Re: Entzündete Divertikel - dabei Fieber ?

        Nun, bei Darmspiegelungen sieht man Divertikel ja ganz problemlos. Sehr, sehr viele Leute über 35-40 haben sie und wissen ihr Leben lang nichts davon, weil sie meistens keine Beschwerden machen. Oben klang es aber so, als wäre jetzt ein akuter Zustand eingetreten, was natürlich passieren kann. Als ich das letzte Mal im KH war, lag neben mir eine Frau mit akuter Divertikulitis. Sie hatte höllische Schmerzen im linken Unterbauch, mittelgradiges Fieber und hohe Entzündungswerte. Nach ein paar Tagen Antibiose i.v. wurde sie wieder entlassen. Da es aber schon die zweite Entzündung war, sagten die Ärzte, dass sie sich beim nächsten Mal operieren lassen sollte (Sigmaresektion).

        Wie es bei Astro Volker aussieht, weiß natürlich niemand, außer er selbst. Ja, und selbstverständlich erzeugen Divertikel niemals ein Brennen am After.

        Kommentar



        • Re: Entzündete Divertikel - dabei Fieber ?

          Eine Entzündung von Divertikeln KANN gelegentlich auch mit Fieber einhergehen.
          MfG
          Dr. E. S.

          Kommentar