• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analabszess bei Rezidiv einer Analfistel bei 5h Drainage verschwunden

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analabszess bei Rezidiv einer Analfistel bei 5h Drainage verschwunden

    Hallo,
    bin Neuling hier im Forum und habe mit obigen Problem schon seit 2007 zu kämpfen. Ich hatte bis 2017 jährlich mindestens zwei Ops. Zwei, weil sich nach dem plastischen Verschluss nach ca 6 Wochen immer wieder ein Abszess gebildet hatte, der natürlich wieder eröffnet wurde. Anfang 2017 sagte ich dann das die Drainage liegen bleiben solle. Seitdem habe ich Ruhe. Dachte ich, jetzt letzten Donnerstag stellte ich beim Duschen fest das die Drainage verschwunden ist.
    Natürlich habe ich am Freitag sofort in der Praxis meines Proktologen angerufen aber einen Termin erst im Juli erhalten, vorher wäre nichts frei.
    Ich habe jetzt Angst, das in der Zeit von zwei Monaten der Kanal zuwächst und sich wieder ein neuer Abszess bildet. Dann würde alles wieder neu beginnen.
    Hat da jemand schon Erfahrung damit ?

  • Re: Analabszess bei Rezidiv einer Analfistel bei 5h Drainage verschwunden

    Da Sie so viele Probleme in der Vergangenheit hatten, ist m.E. eine kurzfristigere Wundkontrolle notwendig. Lassen Sie sich also nicht von den Arztherlferinnen mit einem Termin in 3 Monaten vertrösten !!
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Analabszess bei Rezidiv einer Analfistel bei 5h Drainage verschwunden

      Vielen Dank für ihre Information. ich werde heute nochmals dort anrufen und versuchen einen zeitnahen Termin zu bekommen.

      Mfg.
      W.H.

      Kommentar