• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analvenentrombose wurde aufgestochen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analvenentrombose wurde aufgestochen

    Hallo,

    bei mir wurde eine Analvenentrombose aufgestochen. Das war schon ganz schön schmerzhaft. Der Schmerz ist zwar mittlerweile weg, der Knubbel aber noch da und es blutet noch, nun gut es ist auch erst gut 36 Stunden her.
    Wie lange hält das Bluten an?
    Ist es besser zu stehen oder zu sitzen?
    Was kann ich tun, damit es eher aufhört?
    Gibt es eine Creme oder irgendwas?

    Hab das Gefühl jedes mal wenn ich niese strömt wieder Blut raus.
    Danke für die Informationen.

  • Re: Analvenentrombose wurde aufgestochen

    Die anhaltende Blutung ist eine sicheres Anzeichen dafür, daß die AVT nicht komplett entfernt wurde. Sie sollten also die Wunde noch einmal kurzfristig nachkontrollieren lassen, die Blutung stoppt meist erst, wenn das Gerinnsel komplett entfernt ist.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar