• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Häufiger stuhlgang nach verpatzter Hämorrhoiden Verödung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Häufiger stuhlgang nach verpatzter Hämorrhoiden Verödung

    Guten Tag, ich habe novhbeine Frage. Bei meiner Mutter ging eine Verödung schief, sie hattd starke Schmerzen und eine akute Entzündung. Mit Hilfe von Antibiotika und Kortisonsalbe bekam sie die Entzündung in den gruff, sie ist heute schmerzfrei und lt. Ultraschall auch alles wieder ok. Allerdings hat meine Mutter seit dieser Sache bis zu viermal Stuhlgang am Tag. Sie keinen Durchfall oder schmerzen aber traut sich kaum noch aus dem Haus weil sie so oft zur toilette muss. Sie hat nach der Antibiotika Einnahme auch bereits eine Darmsanierung durchgeführt. Kann das noch eine Folge der Entzündung sein?


  • Re: Häufiger stuhlgang nach verpatzter Hämorrhoiden Verödung

    Anale Probleme und die Art und Frequenz der Stuhlentleerung stehen nicht in direktem Zusammenhang, eher kann man einen Zusammenhang zur Antibiotikaeinnahme vermuten. Sie könnten Flohsamen versuchen, um die Stuhlkonsistenz zu verbessern, immer nur ganz wenig Zucker essen, Vorisicht mit Ballaststoffen.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar