• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blut nach Fistel op

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blut nach Fistel op

    Hallo Frau Dr. Schöneberg,

    ich hatte eine subkutane Fistel, OP am 15.10.18. Alles ist gut verlaufen, die Abschlusskontrolle war letzten Donnerstag (17.01). Da meinte Sie die Narbe sieht sehr gut aus. Ich soll in zwei Jahren oder bei KIWU kommen.

    Ich hatte Samstag nun Blut am Papier beim Abwischen und Dienstag, aber nur leichte Spuren. Heute dann wieder beim Abwischen diesmal aber deutlich mehr. Es war eine richtige Blutspur auch in der Toilettenschüssel. Ich wollte gleich zur Proktologin aber die war heute nicht da.
    Der Stuhlgang war sehr hart jedes Mal wenn es geblutet hat.

    Muss ich nun wieder eine Fistel fürchten? Kommt das von der Abschlussuntersuchung? Seit der OP hatte niemand in den Enddarm hineingeschaut bis eben letzten Donnerstag. Die Untersuchung war auch nicht gerade angenehm.

    Ich habe eine Gynäkologin heute kurz draufschauen lassen, die hat getastet und meinte ich solle beruhigt sein, Sie tastet kein Hämatom oder keine Schwellung. Beim Abtasten hatte ich eben innen eine kleine Wunde stelle.

    Grüße

    Sabrina

  • Re: Blut nach Fistel op

    Ist denn jetzt aktuell ein Proktoskopie gemaht worden ?
    Ich würde raten, gelegentlich noch einmal eine Proktoskopie machen zu lassen. Ein Zusammenhang zu der Fisteloperation ist aber mehr als unwahrscheinlich.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Blut nach Fistel op

      Hallo Frau Dr. E. S.

      ja eine Proktoskopie war letzte Woche am 15.10. Da war alles in bester Ordnung.
      Der Stuhlgang war nun halt sehr hart, kann es sein dass der Stuhlgang die innere Fistelnarbe einfach aufreist Zumindest oberflächlich?

      Grüße

      Sabrina

      Kommentar