• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sklerosierung Komplikationen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sklerosierung Komplikationen

    Hallo Frau Dr. Schönenberg,

    Im Juni letzten Jahres wurden bei mir Hämorrhoiden 2ten Grades mithilfe einer Sklerosierung behandelt. Nach drei Sitzungen war die ganze Geschichte auch vorerst ausgestanden. Nach ca. einem halben Jahr wurden dann nach einer hartnäckigen Verstopfungsphase wieder Hämorrhoiden 2ten Grades festgestellt und man riet mir zu einer erneuten Verödung. Heute hatte ich die zweite von drei Spritzen, doch habe ich zum ersten Mal das Gefühl es könnte etwas schief gelaufen sein. Bereits während des Spritzens habe ich Druck auf der Blase gespürt, was laut Arzt vorkommen kann, doch beim Wasserlassen habe ich seitdem Schmerzen, vergleichbar mit den Schmerzen bei einer Blasenentzündung. Ist es normal, dass es zu solchen Beschwerden kommen kann, oder wurde eventuell bei der Sklerosierung ein Nachbarorgan getroffen, wodurch es zu den Schmerzen beim Wasserlassen kommen kann?

    Vielen Dank im Voraus für die Antwort
    Nicolaus

  • Re: Sklerosierung Komplikationen

    Solche Komplikationen nach Verödung sind eher selten, aber nicht unmöglich. Beobachten Sie den Verlauf, bei Verschlimmerung sollten Sie den Arzt kurzfristig wieder aufsuchen. Rückgängig kann man den Angriff natürlich nicht machen, nur die Komplikationen mindern.
    Eine Ligatur ist bei Hämorrhoiden 2. Grades effektiver!
    MfG
    Dr.E.S.

    Kommentar