• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analfissur und Hämorrhoiden mit Druckgefühl und Stuhldrang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analfissur und Hämorrhoiden mit Druckgefühl und Stuhldrang

    Seit 2015 befinde ich mich auf einem durchgängigen Leidensweg. Mit starken Schmerzen und brennen begab ich mich zum Proktologen, der pauschal Hämorrhioden unterspritzte. Leider wurden die Symptomatik, die aus brennen, jucken und einem Druckgefühl bestand nicht wirklich viel besser. Es gab Phasen ohne Beschwerden und nach 4-5 Monaten ging es wieder von vorne los. Wieder zum Prokto, wieder Häm. unterspritzt. Nie wirklich eine Besserung. 2018 Habe ich den Proktologen gewechselt und meine Leidensgeschichte erzählt. Er tippte eher auf eine Analfissur und Bingo, er wurde fündig. Anokryo half größtenteils und es geht eigentlich besser. Fissur heilt ab. Allerdings ist das Druckgefühl (als müsste man "Groß" und als wäre ein Fremdkörper am Ausgang) noch da. In Sorge einen Abszess entwickelt zu haben, bin ich zu meinem neuen Proktologen, der schloss dies nach Proktoskop- und Tastuntersuchung aus. Er sah eine vergrösserte Häm. und unterspritzte diese. Analfissur sagte er ist weiter verheilt. Kann die ganze "Irritation" da unten dieses Druckgefühl auslösen? In bestimmten Sitzpositionen und nachts ist es am unangenehmsten und schlimmsten. Vielen Dank.

  • Re: Analfissur und Hämorrhoiden mit Druckgefühl und Stuhldrang

    Die Analschleimhaut ist superempfindlich, auch die Verödungen können Reizzustände begünstigen. Warten Sie jetzt erst einmal ab, geben Sie dem Ganzen Zeit ! Reizfreis Salben sind Vaseline oder Zinksalbe.
    MfG
    Dr.E.S.

    Kommentar


    • Re: Analfissur und Hämorrhoiden mit Druckgefühl und Stuhldrang

      Vielen Dank

      Kommentar