• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hämorrhoiden-Verödung - hat geblutet + weh getan - ist es schlimm ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hämorrhoiden-Verödung - hat geblutet + weh getan - ist es schlimm ?

    Sehr geehrte Frau Dr. Schönenberg !

    Bei meinen Hämos-Verödungen hat es immer geblutet + weh getan beim Reinspritzen des Phenols+Erdnussöls - ist das schlimm ? Oder war das viell. der Schließmuskel, der da weh tat + geblutet hat ?
    In 2017 = 8 mal, in 2018 = 7 mal verödet !

    Wenn ins Gewebe der Hämos rein gepiekst wird - merkt man ja nix - habe ich gelesen !

    Danke für Ihre Hilfe wieder !

    Grüße
    Astro Volker


  • Re: Hämorrhoiden-Verödung - hat geblutet + weh getan - ist es schlimm ?

    Leichtes Pieken und leichtes Blutschmieren ist normal nach einer Verödung.
    Vor solch vielen Verödungssitzungen kann ich nur warten, die Risiken überwiegen bei weitem den Erfolg. Wenn nach 2-3 Verödungssitzungen keine Verbesserung eintritt, hat man die falsche Behandlungsmethode !
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar