• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analvenenthrombose im After od. Hämorrhoide ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analvenenthrombose im After od. Hämorrhoide ?

    Sehr geehrte Frau Dr. Schönenberg !

    Bei mir im After drin habe ich manchmal links = brennen, dann mal im ganzen After = ein Gefühl, als wenn Schleimhaut heraus will = Fremdkörpergefühl !

    Wenn ich in der Badewanne = gute 20 Min. bei 39-40 Grad bade, dann sind die Schmerzen für paar Std. fast weg, Wärme durchblutet wohl gut ? Ist das gut ??

    Morgens kurz nach dem Aufstehen habe ich fast keine Schmerzen, kurze Zeit später gehts wieder los damit ! Komisch !

    FRAGE = Kann es eine Analvenenthrombose sein od. gibt es die nur draußen am After ??? Sind d. Symptome gleich wie bei Hämorrhoiden ???
    >> Heilen die Analvenenthrombosen von selbst ???

    Ich war kürzlich am 20.11.18 beim Arzt, der hatte eine Hämorrhoide 1-2 mal verödet.
    FRAGE = Wenn ich eine Analvenenthrombose hätte, hätte er wohl das gesehen beim Veröden, oder ?

    Vielen Dank für Ihre Antworten wieder !
    Grüße
    Ihr Astro Volker
    PS. Eine Enddarmspiegelung habe ich Jan 2018 + auch Juli 2018 machen lassen, da nur Hämorrhoiden entdeckt, sonst alles OK !


  • Re: Analvenenthrombose im After od. Hämorrhoide ?

    Eine Analvenentrhombose wäre sicher gesehen worden.
    Ihre Beschreibung ist etwas unklar, bestehen Schmerzen oder eher Brennen ?
    in jedem Fall ist die Beschreibung mit Besserung nach Wärme verdächtig auf eine Schließmuskelkrampf bzw. Analfissur, so daß ich noch einmal eine Proktoskopie, speziell mit dieser Frage empfehlen würde.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar