• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kommt Verödungsmittel wieder heraus durch .... ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kommt Verödungsmittel wieder heraus durch .... ?

    Sehr geehrte Frau Dr. Schönenberg !

    Wenn das Hämorrhoiden Verödungsmittel = Phenol (es soll ja die wenigsten Nebenwirkungen in der Darmschleimhaut haben, sagt mein Arzt) nahe der Hämorrhoide reingespritzt wurde, kann es ZB durch einen ca. 1,5 cm dicken Plastikstab mit Salbe oder durch den manchmal härteren Stuhlgang wieder heraus kommen ???

    Ich war am Dienstag um 10 Uhr noch mal zur Verödung u. nach ca. 16 Stunden habe ich mir mit dem Plastikstab die Salbe in den Anus eingeführt !

    Oder muß erst das Einstichloch der Spritze mit dem Verödungsmittel zuwachsen = 1 - 2 Tage vielleicht ???
    Oder ist das Einstichloch zu klein, damit Verödungsmittel
    (Phenol) wieder heraus kommt ???

    Nach wieviel Tagen wirkt das Verödungsmittel = nach 1 Tag schon ???

    Vielen Dank für Ihre Antworten wieder !

    Grüße
    Ihr Astro Volker


  • Re: Kommt Verödungsmittel wieder heraus durch .... ?

    Das Verödungsmittel wied unter die Schleimhaut gespritzt, ein Wiederaustreten ist nicht zu befürchten, auch nicht nach Manipulationen.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar