• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Analvenenthrombose vorbeugen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Analvenenthrombose vorbeugen?

    Hallo zusammen,

    Ich benötige einfach mal einen Rat...

    ich leider gerade wieder an einer AVT. Meine fünfte. Ich war am Wochenende auf der Bowlingbahn und bekam dann am nächsten Tag meine verhasste AVT.

    Operiert wurde ich ich im letzten Jahr an der gleichen Stelle. Mein Stuhlgang ist immer Schmerzfrei und ohne Druck, daraus habe ich schon gelernt.
    Ich habe leider ein Bandsheibenvorfall und somit ist meine Muskulatur nicht die beste. Die Ärztin im KH sagte zu mir ich soll Training machen damit ich es vorbeugen kann, aber welches? Fitnessstudio ist verboten. (Krafttraining)

    Ich möchte wirklich alles versuchen um die AVT so wenig wie möglich zu bekommen.
    Achja ich bin 25 Jahre alt und sitze viel im Büro. Laufe aber auch, wegen meinem Hund...

    Vielleicht könnt ihr mir sagen wie ihr eure AVT vorbeugen könnt.

    Liebe Grüße
    Michelle


  • Re: Analvenenthrombose vorbeugen?

    Leider ist es sehr häufig, daß Analthrombosen wiederholt auftreten, wenn einmal das "Unglück" aufgetreten ist.
    Vermeiden Sie unbedingt Pressen beim Toilettengang, weitere echte Vorbeugung ist nicht möglich.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar