• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hämorrhoiden 3 grades und Colitis Ulcerosa

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hämorrhoiden 3 grades und Colitis Ulcerosa

    Liebes Experten Team,

    kurz zu mir, 2012 wollte man mich wegen Hämorrhoiden 3 grades (häm.knoten) operieren, bei der Koloskopie darauf wurde festgestellt, dass ich an colitis ulcerosa leide... damals ohne Nebenwirkungen...daraufhin hat hat man mich 2013 operiert, klassisch wegoperiert, hatte eine offene Wunde, 2 Wochen harte Zeit nach der OP.
    Seit 2012 nehme ich auch Medikamente (Mesalazin, Salofalk Einlauf) wegen meiner cu, es ist eine leichte, bin fast immer in Remmision...

    Habe am Tag 1 - 3 Stuhlgang, und nun sind die Hämorrhoiden Beschwerden immer mehr geworden, habe nach 5 Jahren, praktisch dasselbe > Hämorrhoiden 3 grades

    Nachdem es mit Daflon & Salben & co nicht besser wird..
    meint mein Gastro OP...

    Nun meine Frage:
    Für welche OP Methode soll ich mich entscheiden ?
    Möchte nicht dieselbe Op wie beim ersten mal... und wieder nach 5 Jahren wieder...



    Und könnt Ihr mir einen guten Proktologen in Vorarlberg (Österreichisch) empfehlen

    Vielen Dank




  • Re: Hämorrhoiden 3 grades und Colitis Ulcerosa

    ergänzend zu meinem Post (fand keine edit Funktion)

    Trotz den Beschwerden habe ich kaum bis nie Blutungen...verwende immer Salben & co

    OP wurde nach Milligan Morgen durchgeführt

    Kommentar


    • Re: Hämorrhoiden 3 grades und Colitis Ulcerosa

      Die Operationsmöglichkeiten richten sich in erster Linie nach dem individuellen Befund (und auch den lokalen Möglichkeiten der Ärzte), am besten fragen Sie Ihren Gastroenterologen vor Ort nach einer guten Empfehlung, sie kennen meist die örtliche "Szene" recht gut.
      MfG
      Dr. E. S.

      Kommentar