• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Afterjucken durch übertriebene Hygiene?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Afterjucken durch übertriebene Hygiene?

    Hallo, ich bin männlich und kürzlich 17 Jahre alt geworden.

    Ein paar Infos über meine Situation sind vielleicht hilfreich.

    Ich habe schon vor längerer Zeit eine Analfissur diagnostiziert bekommen, diese bekam ich auch in den Griff, seitdem dusche ich meinen Po immer nach dem Stuhlgang ab, seit maximal zwei Wochen benutze ich auch wieder viel Toilettenpapier.

    Seitdem empfinde des öfteren einen Juckreiz links und rechts (ich kenne mich mit den Fachbegriffen nicht aus) an meinem Poloch, der auch ein wenig in den Analkanal ausstrahlt.Als ich ein bis zwei Tage nicht mehr auf der Toilette war, habe ich nichts gespürt, auch die Analfissur hat solche Symptome nie hervorgerufen.

    Hämorrhoidenleiden will ich nicht ausschließen, allerdings bin ich dafür noch etwas zu jung, selbst mein Proktologe befand es nach der abgeschlossenne Analfissur-Behandlung nicht für nötig danach zu schauen (mit einem Gerät das man in den Anus einführt, dessen Namen ich vergessen habe).Kann es also sein dass die übermäßige Hygiene in letzter Zeit für das Jucken sorgt?Oder mache ich da allgemein etwas falsch, denn ich weiß nicht ob Duschkopf auf den After richten und 20 Sekunden verharren die richtige Methode ist, bisher hat es noch keinen Juckreiz ausgelöst.

    Ich fand diesen Grund jedenfalls unter den Ursachen für Pojucken, allerdings bin ich mir nicht ganz sicher.Ich habe zudem zwei weitere Fragen:

    Ab wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?
    Wenn Hämorrhoiden doch hinter dem "Ausgang" liegen, warum ist dann eine Kamera nötig, kann man das nicht bei der normalen Untersuchung erkennen?

    Ich hoffe auf aufschlussreiche Antworten, auch wenn das jetzt vielleicht etwas zu ausführlich war.

  • Re: Afterjucken durch übertriebene Hygiene?

    Kleine Ergänzung:Ich habe Toilettenpapier auch schon vorher benutzt, allerdings nicht so viel wie in letzter Zeit.

    Kommentar


    • Re: Afterjucken durch übertriebene Hygiene?

      Juckreiz entsteht sehr häufig durch zuviel Reiben, Kosmetik/Seife und zuviel Reinigung im Analbereich, es kommt zu kleinsten Verletzungen der superempfindlichen Analhuat.
      Reinigen Sie immer nur mit klarem Wasser, T. Papier nur einmal benutzen, um den Schmutz zu entfernen. Zur Pflege sind Vaseline oder Zinksalbe geeignet, diese Stoffe sind reizfrei.
      MfG
      Dr. E. S.

      Kommentar