• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen bei Stuhlgang und Blut im Stuhl 10 Wochen nach Hämo OP

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen bei Stuhlgang und Blut im Stuhl 10 Wochen nach Hämo OP

    Hallo,

    ich suche nach einem Expertenrat.
    Ich hatte vor ca. 10 Wochen eine Hämo OP mit dem Laserverfahren.
    Die ersten vier Wochen waren die schwersten und ich dachte danach wird es besser.
    Grundsätzlich habe ich auch das Gefühl das im Analkanal tatsächlich mehr Platz ist nach der OP, aber es scheint Nahe dem Ausgang noch eine Verengung zu geben.
    Ich habe jetzt jedoch 10 Wochen nach der OP immer noch/wieder Schmerzen bei Stuhlgang und Blut im Stuhl.
    Ich würde fast schon sagen schlimmer als vor der OP, zumindest jeden Morgen nach dem Stuhlgang.

    Vom Gefühl her: Der Stuhl kommt, wird blockiert, es reißt etwas ein und dann ist der Weg frei, Stuhl entleert sich gut. Danach brennt es und der Brandschmerz hält 4-5 Stunden an, sitzen ist dann nicht sehr angenehm. Der Stuhl ist relativ dünn aber vollumig da ich jeden MOrgen mein Müsli mit Weizenkleie esse. Oder sollte ich lieber auf Balaststofe verziechten und Macrogol nehmen ?

    Ich war vor 2 Wochen noch einmal im Krankenhaus zur Nachsorge, der Arzt vermutete eine Analvenenthrombose, konnte jedoch nichts sehen, Untersuchung war schmerzhaft, er musste 4 mal Proktoskop einführen.

    Im inneren fühlt es sich gereizt und entzündet an.
    Der Arzt verschrieb mir Colifoam, das hilft eventuell gegen die Entzündung, aber die Ursache, die Engstelle kurz vor dem Ausgang kann das warscheinlich nicht lösen.

    Was soll ich machen, anderen Arzt aufsuchen ?

    Danke im Voraus
    Andi



  • Re: Schmerzen bei Stuhlgang und Blut im Stuhl 10 Wochen nach Hämo OP

    Der Befund ist sehr verdächtig auf eine Analfissur, deshalb sollten Sie sich unbedingt noch einmal von einem Spezialisten untersuchen lassen. Ohne Fachkenntnisse können Fissuren auch übersehen werden, und Ihre Symptome sind SEHR verdächtig !!
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Schmerzen bei Stuhlgang und Blut im Stuhl 10 Wochen nach Hämo OP

      Ich danke Ihnen habe mich durchgerungen noch mal zu einem anderen Proktologen zu gehen. Die proktologische Untersuchung war natürlich etwas schmerzhaft durch die bestehenden Probleme. Er hatte glücklicherweise ein Proktoskop für Kinder.

      Wie von Ihnen vermutet zwei Fissuren eine bei sechs eine bei 12 Uhr. Xylocain Gel 2% und DiltiazemHcl Creme verschrieben bekommen und soll Macrogol nehmen auch über die Besserung hinaus bis es wirklich komplett abgeheilt ist.
      Er vermutet dass die Fissuren von der OP stammen scheinen aber nicht chronisch zu sein. Eine weitere OP scheint nicht nötig zu sein Gott sei Dank.

      Kommentar