• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nässen Nässen Nässen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nässen Nässen Nässen

    Hallo Frau Schönenberg,
    ich bin Angstpatient, dies schon mal vorab.
    Bei mir wurden vor 3 Jahren minmale Hömorrhoiden festgestellt und Marisken.
    Seit mehreren Wochen spüre ich ein vermehrtes Nässen und einen immer wieder kehrenden Stuhldrang. Kein Jucken, kein Brennen, keine Schmerzen, kein Blut. Täglicher Stuhlgang, Blutwerte alles im grünen Bereich.
    Es ist einfach nur ein Nässen. Mal habe ich paar Stunden ruhe aber ansonsten ist es ein ständiges Nässen. Eine Darmspiegelung wurde mir empholen wenn es wirklich nicht besser sein sollte. Dies würde ich als wirklich letzte Option nutzen.
    Mittlerweile habe ich wie Trick 17, Stilleinlagen benutzt die ich zwischen die Backen klemme um die Feuchtigkeit etwas einzuspannen. Es hilft ab und zu mal.
    Hämorhoidensalbe habe ich schon probiert, leider schlägt da keine an.
    Vielleicht haben Sie eine Idee?
    LG


  • Re: Nässen Nässen Nässen

    Lassen Sie sich noch einmal proktologisch untersuchen, denn Nässen ist ein Hinweis auf vergrößerte Hämorrhoiden. Vielleicht könnte man dann mit einer Ligatur Linderung schaffen.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar