• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

    Hallo, ich hätte eine Frage zur Milligan Morgan Op.
    mein Arzt meint, dass eine OP notwendig ist. Es werden voraussichtlich 3 Hämorrhoiden entfernt. Und die Haut angenäht.
    Leider befinde ich mich derzeit in einer beruflich schwierigen Phase und habe nun Angst dass mich die OP mehr als 2 Wochen außer Gefecht setzen könnte. Ich muss in meinem Job außerdem sehr viel ins Ausland reisen. Wie realistisch ist ein zweiwöchiger Krankenschein? Und wann sollte ich frühestens wieder reisen?
    Weiter mache ich viel Laufsport. Daher die Frage: wenn ich nach 2 Wochen arbeiten kann, ist dann auch ein Laufeinstieg wieder möglich? Langsame Einheiten, Distanz 5-7 km zu Beginn?

    Danke für eine Rückmeldung


  • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

    Nach einer MM Operation sollten Sie einige Wochen kürzer treten, wie lange eine Krankschreibung notwendig ist, hängt auch vom Verlauf und der persönlichen Konstitution ab.
    Das Lauftraining würde ich bis zur kompletten Wundheilung über mehrere Wochen pausieren.
    MfG
    Dr.E.S .

    Kommentar


    • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

      Danke für eine Rückmeldung.
      Mit der wochenlangen Pause bzgl Laufen hat mein Arzt nichts gesagt. Er hat nur auf den Krankenschein von in der Regel 2 Wochen gesprochen.
      Ich überlege ernsthaft ob die OP wirklich sein muss, denn eine Wundheilung dauert bis zu 8 Wochen. Dann wäre eine Ligatur ggf doch der bessere Weg.

      Kommentar


      • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

        Hallo Marina,

        hier meine Erfahrung!

        ich wurde am 27.12.17 operiert nach dieser Methode Milligan Morgan.
        op verlief in vollnarkose komplikationslos.
        2 Tage Krankenhaus,wenig Schmerzen durch Medikamente
        nehme am tag 5.bis 7 schmerztabletten Nova und Ibu800. Ehrlich gesagt, hatte fuer den 4.1.18 eine Reise gebucht,habe ich abgesagt.
        Blutung nur ca.4 Tage auch nur ganz wenig. Auf s Klo gehen,das ist der Knackpunkt.
        Es sind grosse grosse schmerzen im Analbereich besonders wenn man mal muss.
        Die Schmerzen sind unbeschreiblich. Morgens und abends reinige ich das mit der Brause, keine Salbe nehmen. Essen nur wenig solange es noch so weh tut. Immer darauf achten, dass der Stuhl weich bleibt,viel trinken! Habe zurzeit immer eine Einlage,wegen naja es kommt ab und zu ein wenig Kot. Kann das noch nicht hundertprozentig kontrollieren.
        Auf der einen Seite bin ich froh das gemacht zu haben,war ja schon laestig diese 3 Knoten ausserhalb, andererseits diese Schmerzen sind nun ja,schon krass. Wenn die Heilung bei mir so weitergeht denke ich in 3 bis 4 Wochen wieder voellig ok zu sein.
        Habe vor Op natuerlich im Internet gesurft und muss sagen, die Antwort4n von Fr.Dr. Schoenenberg waren die besten die ich hier vorfand. Stimmen voellig mit denen meiner Proktologin uebereinander. ERSTAUNLICH!
        Marina..jedenfalls viel Glueck.

        Kommentar



        • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

          Danke für deine Erfahrung! Nett dass du antwortest.

          Ich werde die OP durchziehen.
          Aber eine Frage: sind die Schmerzen nur beim Stuhlgang so schlimm? Oder auch so über den Tag verteilt?
          Kann man gut sitzen?
          Habe einen Bürojob und habe die Hoffnung dass ich nicht all zu lange ausfalle.

          Werde auf auf jeden Fall auch von meiner Erfahrung berichten.

          Kommentar


          • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

            Sitzen mit weicher Unterlage ok.
            Schmerzen mit Schmerzmittel auch wenig Probleme.
            Trotz Schmerzmittel Stuhlgang...,sau schmerzen...lach..nein wirklich sehr unangenehm muss immer tief durchatmen . ALSO ohne starke Schmerzmittel nicht ertragbar. ABer jeder hat wohl unterschiedliches Schmerzempfinden. Zurzeit esse ich kaum was ...
            WIrd wohl noch dauern bis ich wieder vernuenftig gehen kann., wuerde mich interessieren wie dein Schmerz nach der OP ist.

            Kommentar


            • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

              Meine Op liegt nun hinter mir.
              Also ich muss aktuell auch sagen, dass das Ganze super dramatisiert wird.
              Ich wurde gestern unter Vollnarkose durch Milligan Morgan Methode operiert, Marisken ebenfalls entfernt.

              Die OP war gestern um 17 Uhr zu Ende. Ich würde direkt nach Hause geschickt. Hatte bis 22 Uhr nur ein Druckgefühl wegen der Tamponade.
              Ich hab vor dem Schlafengehen vorsorglich eine Schmerztablette genommen. IBU 600. ich konnte ohne Probleme schlafen.
              hab heute Morgen die Tamponade entfernt. Es ist vergleichbar mit jeder Wunde auf die du Pflaster oä anbringst. Wenn es entfernt wird gibt es schöneres.

              dann heute um 11 nochmal eine IBU. da ich vor hatte zur Toilette zu gehen. Das war nicht so schön aber alles immer noch im Rahmen. Kam aber auch nur ein bisschen, dürfte gestern ja nichts essen.

              Ich habe eigtl nicht vor weiter Schmerztabletten zu nehmen. Aktuell sehr ich auch gar keinen Anlass außer wenn ich plane zur Toilette zu gehen.

              Ich werde weiterhin berichten um die Angst davor zu nehmen.

              VG

              Kommentar



              • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

                Tag 3: ich habe bisher eine Schmerztablette genommen, bevor ich zum Arzt bin (Nachkontrolle).
                Kann soweit sitzen, liegen und relativ gut gehen.
                Nur zur Toilette gehen ist schwierig einzuschätzen. Manchmal gibts ein Druckgefühl bei dem man nicht weiß ob man muss oder nicht. Bisschen schwierig zu unterscheiden ob es nur Luft oder eben Stuhlgang ist. Aber geht heute schon besser als gestern.

                Kommentar


                • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

                  Zusammenfassung der letzten Tage: ich nehme eigtl nur noch Schmerzmittel nach dem Stuhlgang. Höchstens eine Tablette IBU 600 am Tag.
                  Über den Tag geht es mir sehr gut, ich kann sitzen, liegen, länger stehen ohne Probleme.
                  ich hatte ab Tag 4 schon keine Probleme mit Winde lassen und wusste auch wann ich auf Toilette musste und hatte nie Probleme zu spät zu sein.
                  Due Schmerzen während dem Stuhlgang konnte ich ohne Schmerzmittel aushalten. Ab und an war es unangenehm. Dazu muss ich sagen dass ich wirklich sehr basisch esse, auch weniger als sonst und Ballaststoffreich. Das hilft enorm beim Stuhlen und würde ich jedem empfehlen. Zudem tut man seinem Körper dann sowieso mal etwas gutes. Habe in einer Woche 3 kg abgenommen . Ist ja auch mal ganz nett.
                  Ich plane nächste Woche wieder zu arbeiten, 14 Tage nach Eingriff. Ab Donnerstag wollte ich wieder spazieren gehen und ggf ab Nächster Woche eine Laufeinheit einplanen. Dazu brauche ich aber in 1 Woche das Go vom Arzt.

                  Ich berichte weiter.

                  Kommentar


                  • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

                    Marina, darf ich fragen, was Du so gegessen hast nach der OP?

                    Kommentar



                    • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

                      Klar! Also ich habe auf sowas wie Flohsamen verzichtet und es nur über normales Essen probiert. Ich hab mir sehr viel Gemüse gekauft, Kartoffeln und Süßkartoffeln, Pumpernickel und Vollkornbrot, auch Pilze. Ich habe versucht auf Saures zu verzichten sprich Fleisch, Milchprodukte.
                      Getrunken habe ich hauptsächlich Tee als Kräuter Mischungen. Kein Kaffee, keine Schokolade.
                      Das hat bei mir super funktioniert. Am besten eben schon 1-2 Tage vor der Op damit anfangen. Hoffe das konnte weiterhelfen

                      Kommentar


                      • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

                        Zum Abschluss: ich konnte schon wieder Joggen, 14 Tage nach Eingriff. Radeln könnte ich auch schon wieder. Also alles nur halb so wild! Wünsche allen die sich dafür entscheiden alles Gute!

                        Kommentar


                        • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

                          Marina, vielen Dank fuer Deine ehrlichen Posts.

                          Darf ich noch kurz fragen: Hast Du die zu operierende Stelle am Vortag selbst enthaart? Und wie sieht es mit der Darmentleerung vor der OP aus?

                          Kommentar


                          • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

                            Sorry, hab die Nachricht zu spät gesehen.

                            Nein hab hab ich nicht selbst enthaart. 2. Frage: ich hab versucht schon 1-2 Tage vorher Ballaststoffreich zu essen. Das erste Mal auf Toilette nach der OP war wirklich nicht schön. ich würde versuchen auf jeden Fall vorab zu entleeren um so wenig wie möglich zu müssen. Ggf auch nur Suppe essen oder sowas.
                            Aber da muss man eben durch.

                            Ps.ich konnte genau 14 Tage nach OP wieder Joggen! Selbst Fahrradfahren wäre schön früher möglich gewesen. Dies zur Info für die Sportler

                            Kommentar


                            • Re: Arbeit und Sport nach Milligan Morgan Op

                              Vielen Dank fuer die Antwort, Marina. Ich habe Dir mal eine PN geschrieben. Hoffe, das ist okay.

                              Kommentar