• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hämorrhoiden und Blähungen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hämorrhoiden und Blähungen?

    Hallo liebes Onmedia-Team,

    ich bin männlich und 30 Jahre alt. Ich habe in den letzten 8-10 Wochen leider beim Stuhlgang häufig bis fast bei jeden Stuhlgang hellrotes Blut auf dem Klopapier. Mal mehr mal weniger. Die Rotfärbung hört kurz nach dem Abschwischen auf und scheint immer als "letztes" aus dem After zu kommen. Also es blutet nicht dauerhaft.

    In der Vergangenheit kam Blut nur selten vor. Der Stuhlgang ist recht groß und feste, weshalb ich davon ausgehe, dass hier immer wieder etwas "aufreisst". Ich versuche meistens alles mit warmen Wasser gründlich zu reinigen, damit es nicht anfängt zu jucken. Das klappt auch ganz gut. Ist aber auch keine Dauerlösung. Ich war jetzt beim Hausarzt, welcher mich rektal abgetastet hat und am After eine kleine Rötung festgestellt hat. Er meinte, dass ich zunächst Posterisan Zäpfchen und Salbe anwenden solle, da ich zu "jung" für schlimmere Krankheitsbilder sei und mir da keine Sorgen machen soll wenn es jetzt durch diese Maßnahme besser werden sollte.

    Seit dem ich die Zäpfchen und Salbe anwende, habe ich ziemlich viele Blähungen. Diese sind nicht schmerzhaft, jedoch ist es etwas nervig. Ich bin jetzt etwas verunsichert ob ich nicht doch nochmal zu einem Internisten gehen sollte um eine Darmspiegelung zu machen oder ob dies so okay ist. Die Sorge das doch etwas "schlimmeres" vorliegt, kommt nach dem Stuhlgang und Sichtung des Blutes leider ab und an wieder auf.

    Ich lese auch das eine Vorsorgeuntersuchung erst mit 50 empfohlen wird. Da hätte ich in der Tat noch etwas Zeit.

    Vielen Dank für Ihren Rat.



  • Re: Hämorrhoiden und Blähungen?

    Ein Zusammenhang zwischen den Salben und Blähungen besteht nicht. Blähungen entstehen im Dünndarm und hängen eher mit der Art der Ernährung zusammen. Wenn die Blutungsursache nicht eindeutig geklärt ist, wäre eine Darmspiegelung anzuraten, fragen Sie diesbezüglich noch einmal den untersuchenden Arzt.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Hämorrhoiden und Blähungen?

      OK vielen Dank, ich dachte vielleicht hängen die Blähungen mit den Zäpfchen zusammen.. Ich werde falls es trotz Zäpfchen und Salbe nicht besser wird nochmal den Arzt aufsuchen und bis dahin hoffen, dass es einfach nur Hämorrhoiden sind.

      Kommentar