• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ich kann nicht mehr - Angst frisst mich auf

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich kann nicht mehr - Angst frisst mich auf

    Sehr geehrte Frau Dr. Schönenberg,

    ich hatte Ihnen weiter unten unter "Schlimme Angst" schon mal geschrieben. Meine seit Ende November andauernden Schmerzen im Bereich des Steißbeines dauern immer noch an und werden keineswegs besser. Meinen MRT Termin habe ich erst am 24.01. und warte schon seit 19.12. darauf.
    Ich habe viel gegoogelt und meine Symptome (Schmerzen im Steißbein, Schmerzen in den Beinen, komisches Stuhlverhalten) passen alle auf sakrales Chondrom. Egal was ich darüber gelesen habe, aber damit besteht ja so gut wie keine Hoffnung auf Heilung. Meine Angst frisst mich auf. Besonders aus Angst, weil ich doch noch zwei ganz kleine Kinder habe.
    Ich weiß nicht, wie ich die Zeit bis zum MRT überstehen soll.

    Vielen herzlichen Dank für Ihre Mühe.


  • Re: Ich kann nicht mehr - Angst frisst mich auf

    Sie haben doch sicher schon eine Röntgenaufnahme erhalten, was war denn da zu sehen ? Ein unauffälliger Befund dort wäre doch in jeder Hinsicht beruhigend, denn eine MRT Untersuchung dient ja der Untersuchung der Weichteile.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Ich kann nicht mehr - Angst frisst mich auf

      Sehr geehrte Frau Dr Schönenberg,

      vielen Dank für Ihre Antwort.
      Beim Röntgen wurde nichts festgestellt. Der Arzt hat dann noch Ultraschall gemacht. Er meinte dann er weiß nicht ob da was ist, es könnte sein oder auch nicht. Wenn, dann nichts das mit Flüssigkeit gefüllt ist.
      Wäre ein Tumor oder so ein Chondrom auf dem Röntgenbild sichtbar gewesen?
      Hatte darüber im Internet gelesen und die Heilungschancen dabei sind ja miserabel. Das ist das, was mir solche Angst macht.
      Weiß einfach nicht, was es sonst sein könnte und mach mich total verrückt. Manchmal ist das Internet keinSegen sondern ein Fluch. Aber ich konnte es nicht lassen, danach zu googeln. Hab inzwischen nämlich auch im Stehen Schmerzen wenn ich die Pobacken leicht zusammenkneife.

      Kommentar


      • Re: Ich kann nicht mehr - Angst frisst mich auf

        Machen Sie sich nicht verrrückt ! Alle Voruntersuchungen waren negativ, das sind doch beste Voraussetzungen. Es hat keinen Sinn, sich bei Dr. Google verunsichern zu lassen, warten Sie ganz ruhig die nächste Untersuchung ab.....
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar



        • Re: Ich kann nicht mehr - Angst frisst mich auf

          Mister Google sollte man wenig Aufmerksamkeit schenken sonst leidet man schnell an Cyberhochndrie.....Krankaheiten werden 10Mal schlimmer dargestellt als sie schon sind...vertrauen sie doch ihrem Doc was er sagt , er hat doch nicht umsonst studiert und man kann nicht irgendetwas hineinpretieren ohne eine ges. Diagnose erhalten zu haben! Lassen Sie sich doch von der Angst auffressen ,sie müssen die Angst fressen und vernichten und im Realität leben!

          Kommentar