• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

    Hallo Frau Dr. Schönenberg,
    ich hatte vor ca. einer Woche Analkugeln im Einsatz (ca. 3 cm Durchmesser). Beim Rausziehen habe ich wohl keinen guten Winkel erwischt (sehr ungeschickt!) und einen mittlerstarken ziehenden Schmerz auf 3 Uhr in Steinschnittlage gespürt. Kein Blut, kein Schmerz nach dem Trauma. Der Stuhlgang tat dann etwas weh, was mich dazu gebracht hat, verschiedene Cremes auszuprobieren (Bepanthen, Hametum Hämo). Das einschmieren hat an dieser Stelle wieder Schmerz verursacht, zudem allgemeines Brennen und ein geschwollenes Gefühl im Afterbereich ("es drückt"). Zudem hat sich auf 3 Uhr ein dumpfer, schwacher Dauerschmerz eingestellt - sehr diffus. Das wurde dann auch nicht besser, wodurch ich zum Hausarzt bin (kurzfristige Termine beim Proktologen sind irgendwie schwierig, trotz Schmerz)... er hat eine Fissur erkannt (nur von außen betrachtet) und mir Postericort Salbe verschrieben. Diese brennt beim Einführen, ist aber hilfreich - zumindest zeitweise. Brennen und Schwellungsgefühl ist weg, der Schmerz auf 3 Uhr bleibt "dumpf" im Hintergrund bestehen, strahlt etwas aus. Diese Stelle reagiert auch stärker auf die etwas brennende Salbe. Weiterhin kein Blut, Stuhlgang tut auch nicht sonderlich weh...
    Was könnte das sein? Wie soll ich weiter vorgehen?
    Besten Dank!!


  • Re: Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

    Ach so noch eine Ergänzung: Die Fissur ist auf 12 Uhr. Der Schmerz auf 3 Uhr ist nach dem Stuhlgang etwas stärker, ab und zu auch mal weg. Schwankt quasi... Ich hoffe es ist nichts Schlimmeres :-(

    Kommentar


    • Re: Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

      Lassen Sei sich unbedingt auch noch proktologisch untersuchen, dessn es besteht der Verdacht auf eine Fissur !
      Bis zum Arzttermin haltne Sie den Stuhl relativ weich und tragen eine Heilsalbe, z.B. Pantheonol oder Mirfurlan dünn auf.
      MfG
      Dr. E. S.

      Kommentar


      • Re: Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

        Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. D.h. die Cortisonsalbe auch weiter nutzen? Oder ist diese Kontraproduktiv? Gehen auch beide Salbentypen parallel? Besten Dank und noch einen schönen Sonntag

        Kommentar



        • Re: Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

          ...und Heilsalbe auch - wie die Cortisonsalbe - in den After einbringen? Schmerz ist ja "innen"

          Kommentar


          • Re: Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

            Verwenden Sie die beiden Salben abwechselnd und tragen Sie sie auf die Stelle der Fissur dünn auf.
            MfG
            Dr. E. S.

            Kommentar


            • Re: Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

              Hallo Frau Dr. Schönenberg,

              vielen Dank nochmals für Ihr sehr schnelles Feedback! :-) Ich war beim Proktologen, Diagnose per Abtasten: oberflächl. Verletzungen der Schleimhaut, Analvenenthrombose, keine Fissur, Hämorrhoiden unauffällig. Leider keine Rektoskopie durchgeführt... das Gefühl auf 3 Uhr konnte er nicht einordnen, empfiehlt abwarten und Pflege nur von außen mit Panthenol. Das werde ich jetzt erstmal tun. Zudem Flohsamenschalen.

              Wie ist Ihre Meinung: Kann dieser leichte, brennend-stechende, "tiefsitzende" Schmerz auf 3 Uhr von den genannten Punkten kommen? Dieser ist mal schlimmer, mal besser, häufiger Stuhlgang (habe 3x pro Tag) ist eher kontraproduktiv - wirkt wie eine Entzündung. Ggf Kryptitis oder ähnliches denkbar?

              Besten Dank & viele Grüße

              Kommentar



              • Re: Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

                Wahrscheinlich hängen die Beschweren mit den oberflächlichen Schleimhautirritationen zusammen, die der Arzt ja gesehen hatte. Reinigen Sie die Analregion nach jedem Toilettengang mit klarem Wasser und verwenden Sie zur einfachen Pflege äußerlich auch Vaseline.
                MfG
                Dr. E. S.

                Kommentar


                • Re: Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

                  Guten Morgen Frau Dr. Schönenberg,

                  erstmal wollte ich hier nochmal vielen Dank für Ihr immer schnelles und ausführliches Feedback sagen, das ist wirklich toll! Eine sinnvolle und hilfreiche Ergänzung zum klassischen medizinischen System :-)

                  Meine Beschwerden sind gebessert, ich konnte mit Stuhregulation (nur noch 1x am Tag weich) und äußerlicher Pflege viel erreichen - Stuhlgang ist schmerzfrei, die Schmerzen auf 3 Uhr sind weg.

                  Allerdings ist leider folgende Symptomatik geblieben: An vielen Tagen, immer gegen Nachmittag bzw. Abend ergibt sich ein Druck- bzw. Schwellungsgefühl in der Aftergegend. Es sind keine direkten Schmerzen, es ist eher unangenehm drückend, teils brennend. Das Gefühl stellt sich meist nach sehr langem Sitzen im Büro oder auch mal nach einem Tag nur Herumlaufen ein. Spanne ich die Schließmuskulatur an, "reagiert" das ganze (tendenziell positiv) und das Gefühl verändert sich, äußerliche Cremes bringen nicht viel. Am Morgen nach dem Aufstehen bin ich meist komplett beschwerdefrei.

                  Auf was könnte das hindeuten? Was kann ich tun? Vielleicht mal Beckenboden-/Schließmuskelgymnastik probieren?

                  Vielen Dank!!

                  Kommentar


                  • Re: Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

                    Hallo!

                    Ich habe ähnliche Symptome , geht es ihnen besser? Wissen was die Schmerzen ausgelöst hat? Wäre nett wenn Sie sich nochmal melden

                    Mfg

                    Kommentar



                    • Re: Schmerzen im After / Fissur oder Entzündung??

                      Hallo binemuc,
                      die Sache hatte sich noch 2-3 Monate hingezogen. Verschiedenste Diagnostiken (inkl. Endoskopie) konnten keine wirkliche Problematik aufdecken. Mein Gastroenterologe hat mir dann geraten: Abwarten und NICHTS machen... keine Salben, keine Hämmoridenbehandung etc. Einfach so lassen. Und nach einiger Zeit war es einfach weg. Das ganze System hatte sich wohl beruhigt...
                      Keine befriedigende Antwort, aber vielleicht greift bei Ihnen ja auch die "Selbstheilung"!
                      Gute Besserung!!

                      Kommentar