• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Starke Schmerzen nach Analfissur-Operation

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Starke Schmerzen nach Analfissur-Operation

    Am vergangenen Dienstag wurde bei mir eine chronische Analfissur operiert. Die Operation verlief problemlos, auch der erste Stuhlgang am nächsten Tag war relativ problemlos, aber seit zwei Tagen (also wenige Tage nach der Operation) habe ich beim Stuhlgang und stundenlang danach sehr starke Schmerzen (im Bereich der Schließmuskels, sofern sich das genau lokalisieren lässt). Es ist kaum auszuhalten, besonders ca. eine bis zwei Stunden nach dem Stuhlgang. Was kann ich tun? Die erste Nachkontrolle einen Tag nach der OP verlief ohne Probleme, alles sei in Ordnung. Der Stuhl selbst ist weich, auch Blut kommt seit zwei Tagen nicht mehr, dafür sind die Schmerzen die Hölle. Ich nehme Ibuprofen, und jetzt auch (ohne Verordnung) Novaminsulfon. Danke für einen Rat!


  • Re: Starke Schmerzen nach Analfissur-Operation

    Wichtig ist in den ersten Tagen nach der Operation eine gute Schmerztherapie, ich empfehle in Tropfenform (Novaminsulfon oder Tramadol), am besten 30 Minuten vor dem Toilettengang einzunehmen.
    Im Laufe der Tage sollten sich die Schmerzen kontinuierlich zurückbilden und bessern, ansonsten sollten Sie ihren Arzt noch einmal aufsuchen.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Starke Schmerzen nach Analfissur-Operation

      Lieber Herr Dr. Schönenberg, haben Sie vielen Dank für Ihre Antwort vom Sonntag, das hat mir sehr geholfen. Auf Novaminsulfon hatte mich niemand aufmerksam gemacht, schon gar nicht, dass ich das 30 min vor dem Stuhlgang einnehmen sollte. Ich war am Montag (gestern) noch einmal im Krankenhaus, wo die Operation stattgefunden hat und wurde noch einmal kurz untersucht: Alles in Ordnung. Die Schmerzen sind allerdings (beim und vor allem längere Zeit nach dem Stuhlgang) immer noch sehr groß, das gönnt man niemandem. Heute morgen musste ich schon um 5 Uhr und konnte das Novaminsulfon nicht rechtzeitig einnehmen, dann hatte ich noch ein zweites Mal Stuhlgang um 9 Uhr, auch wieder sehr schmerzhaft danach. Muss ich einfach noch mehr Geduld haben? Die OP liegt jetzt schon 8 Tage zurück. Vielen Dank!

      Kommentar


      • Re: Starke Schmerzen nach Analfissur-Operation

        Vorgestern war Montag, sorry.

        Kommentar



        • Re: Starke Schmerzen nach Analfissur-Operation

          Die Kontrolle hat ja beruhigende Befunde ergeben, sehr schön !!
          Sicher brauchen Sie noch etwas Geduld, in der Regel kommt es aber doch zu einer kontinuierlichen Verbesserung der Beschwerden nach einer solchen Operation.
          Viel Glück !
          Dr. E. S.

          Kommentar


          • Re: Starke Schmerzen nach Analfissur-Operation

            Gut zwei Wochen nach meiner OP wollte ich noch einmal kurz berichten: Die Schmerzen sind fast vollständig abgeklungen, allenfalls noch ein leichtes Brennen übrig. Was mir jetzt noch zu schaffen macht ist ein ziemlich starker Juckreiz in der Analregion, sobald ich ein bisschen schwitze (zum Beispiel beim Spazierengehen). Muss ich jetzt immer noch das Antisepticum auf die Mullkompressen auftragen oder kann ich das jetzt weglassen? Es kommt immer noch etwas Wundsekret, soweit ich das beurteilen kann. Die Heilung der Wunde soll ja drei Wochen dauern oder länger. Ich hatte früher schon ein Analekzem, das aber vor der Operation nicht mehr sehr ausgeprägt gewesen sein soll nach Aussage meines Arztes. Ist denn die Verwendung von normalem Toilettenpapier nach dem Stuhlgang schlecht? Ausduschen mache ich nach wie vor nach jedem Stuhlgang und abends noch einmal. Vielen Dank für eine Rückmeldung!

            Kommentar


            • Re: Starke Schmerzen nach Analfissur-Operation

              Hallo ich heiße matze
              Ich hatte vor 1.5 Wochen eine Anal Tumor OP leider konnte dieser tumor nicht ganz entfernt werden und guckt zum Teil noch aus dem po raus was sehr schmerzhaft ist ich habe hier viel gelesen über starke Schmerzen beim Stuhlgang. Mir geht es genauso diese Schmerzen fühlen sich an als würde man pue Säure rausrücken. Nun habe ich vieles probiert wie es schmerzlos geht Stuhlgang zu haben und sogar was gefunden was evtl auch anderen betroffenen helfen kann in der warmen Badewanne Stuhl lassen absolut schmerzfrei ich weiß es ist klingt ekelhaft aber es hilft und es ist das einzigste was hilft. Danach schön a duschen und unter Wasser die anal Dusche machen danach sind keine Schmerzen da not macht erfinderisch und ich hoffe auch wenn der eine oder andere es ekelhaft findet ist es mir egal Hauptsache schmerzfrei. Nun warte ich auf mein chemo und hoffe das sie gut anschlägt.

              Gruss matze

              Kommentar