• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

vorgehen nach Ligatur

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • vorgehen nach Ligatur

    Hallo frau Dr.,

    1 Jahr ist meine Gummibandligatur nun her (hatte 4 behandlungen II.Grades , incls leichter schleimhautvorfall). Seit 1 Jahr nun bin ich ohne Probleme und kann die Ligatur nur jedem Empfehlen. Lediglich eine Mariske ist über geblieben, mein Proktologe hat mir aber abgeraten diese zu entfernen, worüber ich auch sehr froh bin, den die op soll ja mehr probleme hervorrufen als eigentlich waren. Meist nervig ist nur seltenes&leichtes stuhlschmieren, was sich aber mit einmal waschlappen, ausduschen etc gut in den Griff bekommen lässt.

    Die Ligatur wurde als Erfolgreich beendet. Meine Frage nun, wie sieht es mit Sport aus weiterhin? Kann ich bedenkenlos fußball spielen (4x die Woche) wegen dem Druck aufs becken? Genau so wenn man mal trampolin springen geht (Jump house hamburg) kann ich das bedenklos wieder in angriff nehmen?

    Lg

  • Re: vorgehen nach Ligatur

    Sie können bedenkenlos Sport betreiben, mit etwas Vernunft gibt keine Einschränkungen. Achten Sie aber beim Toiletengang immer darauf, starkes Pressen zu vermeiden, denn dies ist die tägliche "gefährliche" Belastung.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar