• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Steißbeinfistel??

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Steißbeinfistel??

    hallo, ich bin es leider mal wieder... und zwar habe ich seit 5 monaten einen job, bei dem ich s bahn fahren muss, jeden tag 2 stunden, die sitze sind ja nicht gerade bequem und ich sitze vielleicht auch manchmal auf meinem steißbein... immer wenn ich dann ein paar tage fahre (also ich denke dass es davon kommt), habe ich leichte schmerzen im steißbeinbereich/analfalte... jetzt bin ich eben mal drüber gefahren mit dem finger (die analfalte ist bei mir etwas rot, aber das hat meine freundin zb auch), aber da habe ich einen ganz kleinen knubbel bemerkt, in der analfalte, aber auch nur wenn ich mich auf die seite lege und der po im gesamten etwas gespannt ist, im stehen eigentlich fast gar nicht zu bemerken.. wenn ich raufdrücke habe ich dort komischerweise auch keine schmerzen, die treten nur manchmal unregelmäßig und eigentlich eher leicht auf...vielleicht ist das ja auch nur von den sitzen und dieser knubbel ist eigentlich normal oder ein knochen??
    muss ich mir hier ernsthafte sorgen um eine steißbeinfistel machen? oder könnte es sogar ein zusammenhang mit meinem problem (hier hatte ich ja angst vor einer analfistel die vom arzt nicht bestätigt werden konnte) geben, das ich früher öfters geschildert habe?? mache mir schon wieder sorgen, hoffe sie können mich da etwas beruhigen, danke schonmal

  • Re: Steißbeinfistel??

    Eine Steißbeinfistel würde in der Regel oberhalb der Analfalte auftreten, bei ihnen ist ja wohl eher in der Analfalte eine kleine Schwellung zu tasten.Vielleicht haben Sie einen kleinen harmlosen Hautpickel getastet, der müßte sich ja dann auch wieder zurückbilden.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: Steißbeinfistel??

      naja ein pickel ist es nicht, ehrlich gesagt fühlt es sich wie ein knochen an, kann es sein dass dieser knubbel da schon immer war nur vom langen sitzen gereizt ist?? es ist so hart, ein abszess oder so etwas kann man denke ich ausschließen..kann es was schlimmeres sein?

      Kommentar


      • Re: Steißbeinfistel??

        Ein Abszess zeigt in der Regel auch Rötung, Schmerzen. Ohne körperliche Untersuchung durch einen Arzt wird man nicht sicher sein können. MfG Dr.E.S.

        Kommentar



        • Re: Steißbeinfistel??

          wenn man rüberstreicht, merkt man auch gar nix, nur wenn man druck ausübt mit dem finger kann man es ertasten, es ist aber so hart wie ein knochen, kann es auch einfach ein knochen sein der mir erst jetzt durch die leichten schmerzen aufgefallen ist sein?? oder wäre das hier untypisch? und eine steißbeinfistel würde sich so nicht bemerkbar machen meinen sie?

          Kommentar


          • Re: Steißbeinfistel??

            Typisch für eine Steißbeinfisel ist das ganze nicht, eine Diagnose kann ich aber trotzdem aus der Ferne nicht stellen - Sorry !
            Dr. E. S.

            Kommentar


            • Re: Steißbeinfistel??

              letzte frage, ist auch ein tumor an dieser stelle, bzw. auf diese art und weise, untypisch bzw. unwahrscheinlich?

              Kommentar



              • Re: Steißbeinfistel??

                Ein Tumor wäre ganz und gar ungewöhnlich !! Lassen Sie sich untersuchen, das gibt dann auch Sicherheit.
                Dr. E. S.

                Kommentar


                • Re: Steißbeinfistel??

                  Bei mir wusste man lange Zeit auch nicht woher die Schmerzen beim Sitzen kamen. Hatte dann einfach auf eigene Faust wie wild recherchiert. War dann auf diesen Artikel hier gestoßen und hatte mir einfach mal ein Steißbeinkissen gekauft (ist gar nicht so teuer) und die Tipps zur Vorbeugung (keine Enge Kleidung, regelmäßig die Haare entfernen, Sitzzeit reduzieren etc.) und seitdem ich das mache, habe ich nur noch sehr selten Probleme. Vllt hilft der Artikel dir ja auch:
                  http://ergotopia.de/steissbeinfistel

                  Kommentar