• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Blutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Blutungen

    hallo,

    zuerst vorweg, ich bin 30 Jahre alt und hab ziemliche panik, darmkrebs zu haben. Ich hatte vor einem halben jahr zum ersten mal blut ihm stuhl. Das blut ist meist mit schleim vermischt, nicht viel und auf dem stuhl drauf. Auf den ersten blick sieht das blut dunkel aus, wenn man aber dann mit dem toilettenpapier drauftupft, dann ist es normal rotes blut (so als ob man nasenbluten hat). Meine hausärztin konnte hämhorroiden ertasten, schickte mich aber trotzdem zur darmspiegelung. Befund war "in allen darmabschnitten unaufällige schleimhautverhältnisse. Bei der rückführung durch den Analkanal sind leichte hämhorroiden zu sehen". Ich hab aber trotzdem wirklich angst, dass der blutige schleim von einem darmkrebs kommt... oder kann das tatsächlich von hämhorroiden kommen??

    dankeschön für Ihre hilfe!

  • Re: Blutungen


    Die Darmspiegelung war unauffällig, das ist eine gute Nachricht. Damit ist die Diagnose einer Hämorrhoidenblutung höchstwahrscheinlich, so daß ich zunächst einmal zur Selbstbehandlung mit Salben rate. Wenn keine Linderung auftritt, könnte man eine Ligaturbehandlung einleiten, dann stoppt die Blutung in der Regel prompt.
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar